Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

Bezaubernde Momente.

17. September 2013

Hallo ihr Lieben,

 

früher, als ich noch Kinderlos war, habe ich immer nie verstanden wieso Eltern sich über alles freuen was der Nachwuchs so macht. Heute, mit Kind, kann ich es durchaus verstehen 😉

 

Ich freue mich über richtige Kleinigkeiten die ich mit unserem Minimenschlein erlebe, die sie tut. Für den Einen ist es nichts Besonderes. Für mich ist es ein kleiner Moment voller Magie. Ich spüre einfach das Glück in der Luft. Mein Glück. Meine Freude. Meine Zufriedenheit. Es gibt für mich nichts Schöneres, als meine Tochter bei ihrem Tun zu beobachten. (Gut, wenn sie bockt und brüllt, dann natürlich nicht  – Ausnahmen bestimmen die Regel *lach* )

 

Ich möchte euch heute mal einen kleinen Einblick geben, in einen heutigen Moment der mich verzauberte. 

 

Für euch mag es wirklich nicht besonders sein, aber ich fand es so süß und hätte sie fressen können.

 

Mia hat heute zum 1. Mal ihre KiTa-Tasche ganz alleine getragen. Aber nicht, weil ich sie ihr einfach umhing, nein. Sie wollte es von ganz alleine und ist dann Stolz an meiner Hand gelaufen und hat nebenbei Frau Fuchs das Ohr gekrault.

 

Geht es den Mamis unter uns auch so? Seid ihr auch über solche kleinen Momente so voller Freude?

 

Liebe Grüße

 

Mine

weitere Beiträge

7 Kommentare

  • antworten Bianca Wulff 17. September 2013 um 20:07

    Guten Abend liebe Mine,
    ich kann dich voll verstehen. Und mir geht es genauso! Vor allem wenn ich daran denke, wie ich früher war und heute bin ich eine von denen, die sich über jede noch so winzige Kleinigkeit freut. Heute zum Beispiel: als Louisa ihre Geschenke entdeckte und vorsichtig an den Schleifen zog! ♥ jede andere denkt sich, ähm ok…. 😀 Aber ja über so etwas freuen sich die Mamis!

    Wir hatten heute einen wundervollen Tag und vielen Dank für deine lieben Glückwünsche! :*

    Bianca

  • antworten MamaMia 17. September 2013 um 21:40

    ERst mal muss ich sagen:
    Was für ein meeeegasüüüßes Outfit von der kleinen Maus! hihi Toll.
    Hab mich grade in das Kleidchen verliebt….
    Ach, ich kann diesen Moment sooo nachvollziehen.
    Wunderbar nicht wahr?
    Ich kenne diese Momente auch, zum Glück.
    Schön wenn man das so bewusst erlebt finde ich, ich bin oft regelrecht schockiert wenn das bei manch anderen scheinbar nicht so ist.
    Wenn manche ind e ralltäglichen Hektik udn Routine diese zauberhaft magischen Moemnte nich tmehr spüren können udn einfach übersehen.
    Sie sind so besonders und geben einem so viel Kraft und Liebe.
    DANKE für diesen wundervollen, zauberhaften Post.
    Ich werde solchen Momenten nun wieder mehr nachspüren.
    GLG, MamaMia

  • antworten magicienne 17. September 2013 um 21:56

    Ach ja, diese ganz besonderen Momente *seufz* Im Moment scheint es täglich eine Vielzahl davon zu geben – was für ein Glück!!! <3 Das erste Mal "Papa lieb" gesagt und dazu ein Küsschen gegeben und überhaupt mit 15 Monaten Zweiwortsätze am Stück brabbeln (Papa Arbeit. Mama mit. Wilma Durst.). Tanzend vor dem Radio stehen bei Dettls "Rockstar". Selbstvergessen Wimmelbücher ansehen und dabei mehr entdecken als Mama und Papa. Das erste Mal Verstecken spielen, und überhaupt alles ALLEINE machen wollen…. Es gibt unzählige viele schöne Augenblicke dieser Art. Hoffentlich erinnern wir uns noch lange daran – und vor allem in den "Grantlphasen", die ja auch irgendwie dazugehören.
    GlG aus dem Süden, die Zauberin

  • antworten Sonja 18. September 2013 um 21:46

    Hallo Mine,

    ja das geht mir oft so…manchmal rühren solche „kleinen“ Erlebnisse mich zu Tränen.
    Es ist einfach wunderschön, ein Kind (oder bei uns die Kinder) beim Abenteuer Großwerden begleiten zu dürfen!

    Ob es die ersten Schritte alleine sind, das erste Mal einen Joghurt selbst essen oder selbst auf die Toilette gehen…Meilensteine, die man nie vergisst als Mama 🙂

    Herzliche Grüße
    Sonja

    • Mine
      antworten Mimi_Erdbeer 23. September 2013 um 11:08

      Hallo Sonja,

      so ist es. Egal wie Klein die Sache sein mag, es ist etwas Neues und für uns Eltern doch etwas großartiges. Erstrecht, wenn die Kleinen sich daran ebenso erfreuen 🙂

      herzliche Grüße
      Mine

  • antworten Amys Dream 22. September 2013 um 20:37

    Huhu, ach auch ich schließe mich euch Muttis an. Es ist doch immer etwas ganz besonderes und das für jede Mama. Alle Dinge sind Meilensteine. Ich bin sooo stolz meine beiden Mäuse dabei begleiten zu dürfen.
    Herzliche Grüße Nico

  • hinterlasse einen Kommentar

    CAPTCHA
    Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code