Spielzeug, Tag in Bildern, Youtube

Build a bear – unsere neue Mitbewohnerin

24. März 2016

Hallo ihr Lieben,

 

vielleicht habt ihr ja das Video zu Mias Weihnachtsgeschenken angeschaut, denn dort habe ich euch erzählt, dass Mia einen Gutschein für den Build a Bear Workshop geschenkt bekommen hat. Diesen haben wir nun endlich eingelöst und ich möchte euch ein bisschen darüber erzählen. Ich habe natürlich die Kamera bei gehabt und auch ein bisschen gefilmt. 

Am Montag den 7. März machten wir uns am Vormittag auf dem Weg zum Build a Bear Store am Alexanderplatz. Mia war schon in der Ubahn ganz aufgeregt und voller Vorfreude. Am Alex haben wir uns dann mit meiner Omi getroffen, die natürlich dabei sein wollte, als Mia sich ihren neuen Kuschelliebling zusammengestellt hat.

Es gab ganz viele Rohkörper und entschieden hat sie sich dann für einen hellbraunen, sehr kuschligen Hasen. Dieser wurde mit einem Ton und einem pochendem Herzen bestückt und dann durfte Mia ihren Hasen füllen.

 

 IMG_6237

 

Sie war auch dabei so aufgeregt (das erkennt man auch gut an ihrer steifen Haltung) 🙂 Aber nach und nach hat sie sich immer mehr entspannt und es hat ihr riesigen Spaß gemacht. Als der Hase fertig gefüllt war, sollte Mia ihn in den Arm nehmen und ganz feste kuscheln um zu schauen, ob er denn für sie perfekt gefüllt ist.

Mia war aber sehr zufrieden und somit ging es weiter. Sie durfte sich ein kleines Stoffherzchen aussuchen, welches zum Leben erweckt werden musste.

 

IMG_6238

 

Um das Herz zum Leben zu erwecken, muss man erstmal sagen, was denn der neue Kuschelfreund so an Eigenschaften haben soll, sprich zB. höre, hoppeln etc. Dementsprechend wird das Herz erstmal mit reiben erwärmt, dann am linken Ohr geschüttelt, dann neben dem rechten. Dann unten an den Füßen und so weiter. DAS ist so unheimlich süß und in meinem Video (folgt weiter unten oder ihr schaut direkt einfach bei Youtube rein) habe ich euch das ein bisschen gefilmt um euch einen kleinen Einblick zu geben. Meine Oma und ich waren beide ganz verzückt. Und Mia, die war restlos begeistert 😀

 

IMG_6241

 

Nachdem der Hase dann komplett gefüllt und geschlossen war, ging es weiter und Mia durfte sich noch Kleidung für ihren Hasen aussuchen. Gleich, als wir den Laden betraten entdeckte sie schon ein Elsa Kleid 😉 Mehr muss ich wohl nicht sagen 😀 Dazu gab es ebenfalls noch einen Schlüpfer, silberne Pailletten Schuhe und ein niedliches Haarband.

Und zum Abschluss haben wir dann auch noch die Geburtsurkunde für unseren Hasen erstellt. Da mussten wir nun auch den Namen eintragen und Mia entschied sich für den Namen „Goldstern“.

An der Kasse bekommen alle Kuscheltiere noch ein eigenes kleines Haus 🙂 Und dann ging es auch schon wieder nach Hause. Mia hat im übrigen ihren Karton nicht mehr losgelassen. Nur die letzten 5 Meter bis zu Haustür durfte ich ihr diesen dann auch mal abnehmen 🙂 So Stolz war sie.

 

 IMG_0971

 

Und als wir zu Hause waren, wurde Goldstern natürlich sofort ausgepackt. Mia ist ganz doll verliebt und erzählt noch heute wie toll sie das fand. Das war auf jedenfall ein Erlebnis und ein wirklich schönes. In meinem Video habe ich noch ein bisschen ausführlicher über unseren Besuch erzählt. Schaut gerne mal rein.

Und nun möchte ich sie euch vorstellen: GOLDSTERN

 

 

IMG_0975

 

 Da ist sie 🙂 Unser „let it go“ trällernder Hase 🙂 Ganz besonders toll in der Nacht, wenn Mia da rauf kommt und sie lossingt *kicher* Ich finde sie zwar sehr kitschig, aber das Wichtigste ist, dass Mia glücklich ist. Und das ist sie. 

Wer sich gerne das Video anschauen möchte, hier bitteschön 🙂

 

 

 Seid ihr auch schonmal bei build a bear gewesen? Was habt ihr denn da so feines entstehen lassen?

Ich wünsche euch nun ein wundervolles Osterwochenende 🙂

Schaut gerne mal auf Facebook vorbei, ich habe 2 tolle Osterüberraschungen für euch 😉

Ansonsten, genießt die Zeit mit der Familie und viel Spaß beim Eiersuchen.

eure Mine

weitere Beiträge

4 Kommentare

  • antworten Swetlana Quint 24. März 2016 um 21:13

    Total süß

  • antworten Katrin Westphal 25. März 2016 um 00:34

    Ich War noch nie bei build a bearbeitet, aber bin immer total begeistert wie die kleinen sich ihr kuscheltier zaubern können

  • antworten Nele E. 25. März 2016 um 11:19

    Total süß Euer Elsa-Hase! <3
    Wir haben hier einen Skateboard-Ohnezahn in coolen Skater-Klamotten. 😉 Wir waren auch ganz hin und weg von dem ganzen Zauber bei build a bear. Am tollsten fanden wir auch die Zeremonie mit dem Herz und das Abschneiden der "Nabelschnur" war auch beeindruckend. Leider ist der Spaß nicht ganz billig. 😉 Söhnchen wünscht sich unbedingt noch einen Freund für Ohnezahn.
    LG und habt ein schönes Osterwochenende!
    Nele E.

  • antworten Nadine 16. November 2016 um 19:27

    Ja wir waren auch bei Build a Bear und haben für meine Maus einen Kuscheligen Teddy namens Tilly zum Leben erweckt. Unsere Tilly hat einen Herzschlag und kann Lachen, meine Maus nun 1 Jahr knuddelt den auch immer gerne und fängt an zu Grinsen sobald Tilly lacht

  • hinterlasse einen Kommentar

    CAPTCHA
    Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code