Briefe an meine Tochter, Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

„ich hab dich lieb …“

9. August 2015

* Amazon Link

 

Es gibt Gespräche die ich mit meiner Tochter führe, die gehen mir direkt ins Herz. Diese kleine Mädchen kann einem das Herz erwärmen und einen gleichzeitig zum schmunzeln bringen. So wie gestern Abend.

 

 

Mama: „Ich hab dich lieb ..“

 

Mia: „Ich hab dich auch lieb!“

 

Mama: „Ich hab dich lieb bis zum Mond ..“

 

Mia: „und ich hab dich lieb bis zum Mond und zurück.“

 

Mama: „ich dich auch.“

 

Mia: „Mama, holst du mich mal beim Mond ab?“

 

Mama: „Ja, na klar.“

 

Mia: „Kommst du dann aber bitte mit einer Leiter?“

 

Mama: „Aber sowas von.“

 

Mia: „gut.“

 

Und dann schlief sie ein.

 

Ihr kennt sicher das Buch mit den beiden Hasen „Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?“ * und das ist eines unserer absoluten Lieblingsbücher und dieser Spruch hat sich bei uns beiden einfach eingebrannt. Ich liebe das. Ich liebe sie. Dieses kleine zauberhafte Wesen, die mein Herz erwärmt und mich zum schmunzeln bringt.

 

IMG_3455

weitere Beiträge

1 Kommentar

  • antworten MamaMia 10. August 2015 um 11:03

    Wie zauberhaft süüüüß!
    Ich kenne das.. ist bei uns nun auch oft eine art Abendritual beim zubettgehen das wir uns sagen wie lieb wir uns habe. Da kamen dann schon Sachen wie „So lieb wie tausend Regenbogen“ und „So lieb wie alle Sterne schön sind“ Da schmilzt ein Mamaherz dahin. Einfach nur schön diese reine Liebe, wohl die reinste von allen.
    GLG, MamaMia

  • hinterlasse einen Kommentar

    CAPTCHA
    Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code