Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Tag in Bildern, Youtube

Jahresrückblick 2015

30. Dezember 2015

Guten Abend meine Lieben,

 

letztes Jahr hatte ich euch HIER einen kleinen Jahresrückblick dagelassen und das möchte ich auch in diesem Jahr wieder tun. So kann auch ich das Jahr mal wieder ein bisschen Revue passieren lassen. Dieses Jahr hatte einige tolle Dinge, aber ebenso gab es Schicksale (innerhalb der Familie etc.) die eben das Jahr nicht rundum mit Glück segneten. Und so gab es wirklich Momente, die alles andere als schön waren. Aber, bei wem läuft es auch schon 365 Tage lang rund 😉

Natürlich begann das Jahr 2015 mit Silvester. Das hatten wir im letzten Jahr im kleinen Kreise der Familie gefeiert. Den Artikel dazu findet ihr HIER, falls ihr mehr zu der Feier wissen und lesen möchtet.

 

IMG_1771 IMG_1688 IMG_1685 IMG_1648

 Auch im Januar 2015 fuhren wir, wie das Jahr zuvor, wieder an die Ostsee und verbrachten dort ein tolles Wochenende. Ich finde diese Ruhe, direkt am Anfang des Jahres einfach grandios und so werden wir es 2016 auch tun. Alles über das Ostseewochenende könnt ihr HIER gerne nachlesen 🙂

 

IMG_2010 IMG_2062 IMG_2052 IMG_2051

 Im Februar und März gab es auch 2 Videos für euch. Wir hatten euch einmal am Ostseewochenende, sowie einmal zum Enten füttern per Kamera mitgenommen. Die Videos (und noch ein paar andere) könnt ihr auch auf unserem Youtube-Channel ansehen. Dort wird im nächsten Jahr auch einiges für euch zu sehen sein. Für uns war das dieses Jahr eine ganz neue Erfahrung. Schaut gerne vorbei und ihr könnt uns (wenn euch gefällt was wir dort so zeigen) gerne ein Abo dalassen, so werdet ihr bei neuen Videos direkt benachrichtigt.

 In diesem Jahr wurde ich auch endlich nach Mias liebsten Schäfchen fündig. Zwar nicht in rosa, dafür aber in blau. Wer uns schon lange folgt, weiß, dass Mia ein Schäfchen zum Schlafen hat, aber wer mag, kann sich das gerne HIER noch einmal durchlesen. Jedenfalls, ist Mia sehr happy, endlich ein 2. (Ersatz)Schäfchen zu besitzen.

 

Schaf

 In diesem Jahr rief ich auch meine neue Kategorie „Die Sache mit..“ ins Leben und diese kommt sehr gut bei euch an. Sei es das Thema „Die Sache mit: dem schlechten Gewissen beim Krankmelden auf Arbeit“ oder aber auch „mit dem 2. Kind“. Es kam sehr viel Feedback dazu von euch und von daher möchte ich diese Reihe im neuen Jahr noch mehr ausbauen. Der Austausch mit euch ist einfach fantastisch und macht unheimlich spaß, besonders, wenn wir zusammen agieren können.

 

diesachemit

 Im April wurde ich dann 26 Jahre alt. Und das habe ich bei einem leckeren Frühstück mit meinen Freundinnen gefeiert und am Nachmittag mit meiner Familie. Diesmal habe ich es passend zu Ostern angepasst, da ich genau an Karfreitag Geburtstag hatte 🙂 

 

image2

 

 Auch zeigte ich euch, wie ich mit einem DIY Kit tolle Saatbomben mit Mia herstellte. Diese pflanzten wir dann im Garten ein und erfreuten uns im Sommer an einer tollen Pflanzenpracht und vielen Sonnenblumen. Selbst auf unserem Balkon hatten wir eine 2,5 meter hohe Sonnenblume 🙂 Solche Saatbomben kann ich nur empfehlen und Mia und ich werden das nächstes Jahr definitiv wiederholen.

 

IMG_2689

 

IMG_2947 IMG_2938

 Anfang Mai zeigte ich euch dann ein schnelles Rezept für einen leckeren Kressequark. Den Kresse hatten Mia und ich selbst auf unserem Balkon dafür angepflanzt. Sie fand das sehr spannend, da sie alles direkt mitbekommen hat. Vom Samen bis zum fertigen Quark. Wer das Rezept gerne nachlesen und nachmachen möchte, möge bitte HIER lesen.

 

 IMG_2985 IMG_2982

 

Die, mitunter, größte Veränderung dieses Jahr war unser tierischer Familienzuwachs. Denn seit Mai ist Mia eine kleine Reiterin und wir besitzen ein Pflegepony. Unsere kleiner Donner. Unsere allerliebste Ponydame. In diesen vielen Monaten sind Mia und auch kleiner Donner zu einem wahnsinnigem tollen Team zusammengewachsen und auch wir können uns ein Leben ohne diese kleine Fellnase überhaupt nicht mehr vorstellen. Die ganze, schöne Story könnt ihr HIER nachlesen 🙂

 

image1 image3

 

 Natürlich habe ich euch auch dieses Jahr wieder oft an unseren Wochenenden teilnehmen lassen, indem ich euch die Posts „Wochenende in Bildern“ dagelassen habe. Es ist immer toll diese Beiträge zu schreiben, da man so nochmal bewusst ans Wochenende erinnert wird. 

 

 image5

 

Im Juni war ich mit Mia zum ersten Mal im Berliner Naturkundemuseum und sie fand es ganz grandios. Jetzt möchte sie immer sofort rein, wenn wir dort vorbeifahren. Sie möchte gerne die Dinos mal wieder besuchen gehen. Nun ist es ja wieder kalt, da lässt sich das im Jahre 2016 sicher einrichten 🙂

 

 

image1

 

Mindestens 1-2 mal die Woche sind wir bei unserem Pflegepony. Auf Instagram bekommt ihr regelmäßig einen Einblick in unseren kuschligen Alltag mit Pony, aber auch in den ganz normalen Alltagswahnsinn. Schaut gerne mal vorbei 🙂

 

image2 image3

 

Im Juli habe ich euch von unserer Schmetterlingsfarm berichtet (klickt mal HIER) und wir haben alle Schmetterlinge dann im Garten freigelassen. Das ist auch etwas, was wir im neuen Jahr definitiv wiederholen. Mia war so verliebt und es war richtig toll 🙂 Auch Björn und ich waren ganz begeistert.

 

IMG_3053

image7

 

 Und im Juli wurde der Blog „MiMi Erdbeer“ schon 3 Jahre alt. Wahnsinn wie er sich seitdem verändert hat und die Leser/innen die von Anfang an dabei sind, haben einen ganz schönen Wachstum bei Mia beobachten können 🙂 Wahnsinn. Und das ist auch schon wieder ein halbes Jahr her 🙂

 

 

IMG_3208

 

Im Juli machten wir auch wieder einen kurzen Trip zur Ostsee. Zu unserem 4. Hochzeitstag. Leider hatten wir mit dem Wetter nicht so ein Glück, aber die Ostsee lässt sich auch bei Regen und Kälte genießen. Und das taten wir .. alle zusammen. Meine kleine Familie.

 

 

IMG_3300

IMG_3436

 

 Wir verbrachten dieses Jahr im Sommer sehr viel Zeit im Garten. Und natürlich haben wir mit Mia viel geerntet. Unter anderem Kartoffeln aus denen wir unsere eigenen, frischen Pommes Frites gemacht haben. Das war spannend und vorallem sehr lecker sag ich euch 🙂

 

 image9

image13

 

Dieses Jahr waren wir im Oktober auch zum allerersten Mal Pilze sammeln mit Mia. Das habe ich damals immer mit meinen Großeltern gemacht und habe es geliebt. Und diesmal war es mit Mia so weit. Viele Pilze hatten wir nicht gefunden, aber das macht gar nichts. Auch das ist etwas, was wir nächstes Jahr gerne wiederholen möchten. Zu diesem Ausflug findet ihr bei Youtube im übrigen auch ein kleines Video 😉

 

IMG_4000 IMG_4016

 

Und auch an die Bilder mit unserer kleinen Donni dürft ihr euch im nächsten Jahr noch mehr gewöhnen. Denn sie wird von Anfang an des Jahres immer voll dabei sein. Hach, unsere kleine Fellnase.

 

image3 image2[1]

 

 Natürlich haben wir dieses Jahr auch viel mit Freunden und deren Kindern unternommen. Mit Klein E. kam es dieses Jahr nicht allzu oft dazu, aber wenn wir uns gesehen haben, war es meist umso schöner. Wie sagt man immer so schön, nicht die Quantität zählt, sondern die Qualität und die hat immer gestimmt.

 

 IMG_4168 IMG_4178

 

Und im Oktober wurde unsere wundervolle Tochter schon 4 Jahre alt. Alter Verwalter, wie die Zeit vergeht. Als ich diesen Blog eröffnet hatte, da hatte sie noch kaum Haare auf den Kopf. Und nun ist sie 4, plappert  und rennt den ganzen Tag, hat lange Haare und ist einfach schon soooo groß. Hach .. alles zu ihrem Geburtstag könnt ihr HIER nachlesen. 🙂

 

image1 image3 image2 IMG_4613

 

Aber auch in diesem Jahr habe ich euch nicht nur die schönen Seiten des Eltern seins gezeigt, sondern euch auch von meinem Schicksal mit meiner Fehlgeburt berichtet. Das ist eine Sache, die auch nach 5 Jahren noch fest in meinem Herzen verankert ist und keine Leichtigkeit hat. Aber ich fand es wichtig, dass mit euch zu teilen und eventuell Mut zu machen. Ich bekam darauf auch viel Feedback und hoffe das mit diesem Artikel (HIER) noch einige Andere Mut fassen und keine Angst haben darüber zu sprechen.

 

 

IMG_1054

 

 Auch stellte ich euch dieses Jahr wieder unseren Tannenbaum vor. Ebenfalls nahmen wir hier die Kamera mit und haben euch beim Kauf und Aufbau mitgenommen. Schaut euch das Video dazu gerne mal an. Über unser Weihnachtsfest werde ich euch dann im neuen Jahr berichten, ebenso über einige andere Dinge.

 

IMG_5235 Kopie

 

 So ihr Lieben, dass war eine kleine Zusammenfassung unseres Jahres. Natürlich sind noch viele Dinge mehr passiert, die hier im Blog keinen Platz gefunden haben. Ich habe im punkto des Blogs im neuen Jahr einiges vor. Es wird wieder regelmäßiger, wieder mehr persönliche Beiträge, auch der DIY Bereich soll wieder mehr gefüllt werden. Und ich möchte hier und da Videos mit in die Beiträge einbauen. Ich möchte einfach wieder mehr Zeit hier bei und mit euch verbringen. Natürlich werde ich auch im neuen Jahr wieder schöne Dinge vorstellen und ihr werdet auch die Chance auf Gewinne haben. Allerdings wird es nicht mehr in der Masse sein wie dieses Jahr. Ausgewählter und ausgewogener möchte ich das haben. Mein Konzept steht und ich freue mich auf die Umsetzung nächstes Jahr.

 Noch mehr hoffe ich, dass auch euch das neue Konzept gefallen wird und ich möchte euch bitten mich zu unterstützen. Ein Daumen nach oben reicht schon aus, um mir zu signalisieren „Hey, deine Arbeit und was du machst / der Beitrag / die Situation / das Foto /das Video gefällt mir“. Natürlich freue ich mich auch riesig über Kommentare und DAS motiviert mich natürlich dann auch. 😉

Ich wünsche euch nun erstmal einen wundervollen, ruhigen Rutsch ins neue Jahr. Kommt alle gesund und munter rüber und lasst uns das nächste Jahr gemeinsam rocken.

Eure Mine

 

weitere Beiträge

keine Kommentare

hinterlasse einen Kommentar

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code