Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

Kindermund …

20. August 2013

Guten Morgen ihr Lieben,

 

Mia beginnt ja nun so richtig mit dem Quatschen. Das ist echt lustig zum Teil 😀 Zwei Unterhaltungen aus unserem Urlaub möchte ich euch daher nicht vorenthalten.

 

Unterhaltung Nummer 1 fand im Garten statt. Durch die Hitze kam es schon vor, dass Mia fast täglich ein Eis essen durfte. Wir saßen also im Garten und dann ging es auch schon los:

 

Mia. „Eis … Eis … EEEEEEIIIIISSSSS … EIS EIS EIS …“

 

Papa: „Mia, kennst du auch noch ein anderes Wort?“

 

Mia: “ Eiiiiiiiiiiis … Eis …“

 

Papa: „Mia … ein anderes Wort. Ich möchte Eis nicht mehr hören..“

 

Mia: „Heiß ….“ *grinst frech.

 

Papa: „Mia … sag lieber Gelato“

 

Mia guckt komisch, denkt nach und spricht: „Auto“

 

Papa lacht: „Nein .. Gelato.“

 

Mia: „Autooooo“

 

Papa: „Maaamma Mia“

 

Mia: „Mamimima“

 

😀 Herrlich. Was haben wir gelacht. Sprechen lernen ist sehr schwer … die Eltern etwas ärgern umso mehr 😛

 

Das 2. Gespräch fand zu Hause statt. Mia weiß genau wo ihre Kekse sind. Sie bekam einen vom Papa und der vergaß die Kekspackung wieder nach hinten zu schieben. Mia kam also stolz wie Bolle mit nem Keks in der Hand ins Wohnzimmer.

 

Mama: „Mia, wer hat dir eigentlich erlaubt dir einen Keks zu nehmen?“

 

Mia biss vom Keks ab (natürlich schaute sie mich dabei intensiv an) … und antwortete echt völlig kalt: „Ich!“

 

Hahahaha ich habe wirklich gedacht sie sagt bestimmt „Papa“ oder so … aber nein 😀

 

Kindermund ist doch was tolles und bei uns ist es ja erst der Anfang .. ich bin gespannt wann die lustigen Gespräche im Supermarkt beginnen, wo man am liebsten im Erdboden versinken möchte 😛 😉

 

Was war denn die letzte lustige Kind-Erwachsenen-Unterhaltung die ihr geführt oder mitbekommen habt? Schreibt es mir ruhig hier im Kommentarfeld oder auch auf Facebook 🙂

 

Liebe Grüße

 

eure Mine

 

weitere Beiträge

11 Kommentare

  • antworten Lila Zauberhaft 20. August 2013 um 10:03

    Hallo Mine,

    Die Eis-Unterhaltung ist klasse 😀

    Der Pirat quatscht ja jetzt schon ein Weilchen und momentan ist es extrem mit dem Nachahmen. Er hört ein Wort und plappert es sofort nach.
    Gestern lief im Radio dann ein deutsches Lied (Darauf fährt er eh total ab)
    Und die Sängerin sang: „Du bist so oberlässig und mein Herz das spielt verrückt!“

    Die zweite Hälfte hat er schon voll ignoriert und stellte sich dann ganz selbstverständlich hin „Ich oberlässig“
    ich musste schmunzeln und fragte ihn ob er weiß, was das bedeutet.
    Er sagte, ja.

    Dann hab ich ihn gefragt, ob er cool ist.
    „Nei Mama. nich cooli. Ich oberlässig!“

    Da musste ich richtig lachen 😀

    • Mine
      antworten Mimi_Erdbeer 20. August 2013 um 10:04

      Hahaha, das ist ja auch echt süß 😀
      Niedlich die Kleinen, oder? 🙂

      • antworten Lila Zauberhaft 20. August 2013 um 10:09

        Ja, es ist wirklich toll. Ein bisschen Panik hab ich nur vor der „Warum?“-Zeit 😛

  • antworten Jessy 20. August 2013 um 10:25

    Echt süß… unser Zwerg plappert auch alles nach… da muss man jetzt geht aufpassen was man sagt. ich find das immer so süß wenn er mit was versuchen möchte zu erzählen… wie zb. Papa buiii daaa… das heisst Papa Bulli da… Papa ist zu hause von der Arbeit. Oder wenn ich ihn frage: wo fahren wir jetzt hin? Milow: Oma Ucy das heisst nach Oma und Lucy (der Hund von Oma) die Zeit ist so toll…. LG Jessy

    • Mine
      antworten Mimi_Erdbeer 20. August 2013 um 11:21

      niedlich 😀 Ach so sprechen lernende Kinder sind doch knuffig .. und es wird nur besser und noch lustiger 😀

  • antworten tanja bader 20. August 2013 um 14:29

    Hihi soooo süß!
    Ben spricht ja schon recht lange ( dafür ist er echt spät gelaufen) da steht er am Wohnzimmer fenster schaut raus : ohhh Mama Piraten im Schnee (?????) Ich wo siehst du denn Piraten
    Na da draußen (tolle kinderfantasie)
    Hihihi
    Dann frage ich ihn ob er jetzt haferflocken Essen möchte..
    Nein Mama PIRATENflocken
    Hihi das fand ich total lustig 🙂

    • Mine
      antworten Mimi_Erdbeer 20. August 2013 um 14:35

      Piratenflocken *kicher* naja … was will er auch mit Hafer, wenn er Piraten haben kann 😉 😀

  • antworten Sandra Wahl 20. August 2013 um 17:43

    Ich freu mich sooo sehr auf diese Zeit und gleichzeitig versuch ich sie noch ganz weit weg zu schieben! wenn sie sprechen sind sie wieder ein stück unabhängiger und jetzt genieß ich diese Abhängigkeit doch sehr… nur mama und papa wissen was das kind braucht! Später wird sie sich mitteilen und somit wieder ihre mitmenschen ein stück weit mit einbeziehen! Aber es ist doch sehr süß was die kleinen so zusammenblubbern 😀 bitte mehr davon!

    • Mine
      antworten Mimi_Erdbeer 20. August 2013 um 19:10

      Ach … Mia hat sich auch davor schon gut verständlich gemacht … so seit dem 1. Geburtstag ist sie recht selbstständig … Ja, manchmal macht es mich auch noch traurig, das sie mich nicht mehr so braucht. Aber andererseits ist es toll zu sehen, wie sie alles alleine machen will und sich freut umso mehr sie schafft 😀

  • antworten MamaMia 20. August 2013 um 17:55

    Herrlich! *kicher*
    DANKE fürs teilhaben lassen, einfach nur süüß!
    Man müsste sowas viel öfter aufschreiben und auch aufheben, ich nehme mir das imemr vor habs aber bisher nicht gemacht.
    dabei hat unsere Mia auch schon herrlich herrlich lustige Meldungen vom stapel gelasssen das es oft unglaublich ist und ich hab die meisten wieder vergessen.
    So süüüüß eure kleine!
    GLG, MamaMia

    • Mine
      antworten Mimi_Erdbeer 20. August 2013 um 19:11

      Ja da hast du recht, aber man schafft ja gar nicht alles aufzuschreiben. leider …
      Wie alt ist eure Mia?

    hinterlasse einen Kommentar

    CAPTCHA
    Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code