Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Reisen & Urlaub, Tag in Bildern

Mama Wunderlich & MiMi Erdbeer.

3. Mai 2014

Guten Morgen meine Lieben,

 

bevor wir gleich zur Hochzeit von Familie Schnattchen fahren, habe ich noch ein paar ganz tolle Bilder von gestern für euch. Björn hat sich gestern einen Tag Urlaub genommen und somit haben (hatten) wir nun 4 Tage am Stück zusammen frei. Mia hatte gestern auch einen Brückentag.

 

Zuerst gingen wir einkaufen und machten den ganzen Haushaltskram der halt gemacht werden muss 🙂 Und am Nachmittag war es soweit: Wir trafen Eva vom Blog „Mama Wunderlich„. Schon lange lesen wir gegenseitig unsere Blogs und wollten uns immer schonmal im realen Leben treffen, aber leider klappt das ja nicht immer. Nun hat Eva aber Karten für ein Musical gewonnen und somit auch eine Fahrt nach Berlin. Wir überlegten nicht lange und uns war klar, dass wir uns auf JEDEN FALL treffen müssen. Komme was wolle 😀 Leider waren ihre beiden Goldschätze nicht dabei, aber das werden wir nachholen 🙂

 

Wir trafen uns also am Nachmittag vor ihrem Hotel am Alexanderplatz und fuhren dann mit dem Auto zuerst zur Eastside Gallery. Dort stiegen wir dann aus und schauten uns die bunte Mauer und ihre Bilder einmal an und spazierten dort entlang. Selbst Mia fand es gar nicht so uninteressant 🙂

 

IMG_6675 IMG_6682 IMG_6691

 

Wir machten hier alle einige Bilder, schauten uns die O2 World von außen an und liefen dann irgendwann wieder zurück. Leider war das Wetter gestern nicht so toll, sodass wir kalte Hände hatten.

 

Danach fuhren wir ein Wenig durch Berlin – Kreuzberg, Tempelhof, Schöneberg etc. schauten uns die schönen Ecken an und auch eher die „Ghettos“ von Berlin. Unser nächster Halt war am Brandenburger Tor. Dort schauten wir erstmal einen Mann zu der riesige Seifenblasen machte. Mia grinste und fand das natürlich mega klasse.

 

Als Mia die Pferde auf dem Brandenburger Tor entdeckte, wollte sie unbedingt aufsteigen und reiten .. ähm ja. Vielleicht an einem anderen Tag *lach*

 

IMG_6732

Der nächste Stop war dann vor dem Reichstag. Hier gab es zudem viele große Pfützen durch die Mia rannte und sprang. Das ging eine ganze Weile gut und wir beobachteten sie die ganze Zeit dabei, lachten und freuten uns mit ihr. Aber irgendwie hatten wir alle das Gefühl, das dies keine trockene Angelegenheit bleiben würde und behielten recht 😉

IMG_6767

 

Also führte der nächste Stop nicht zur Siegessäule, sondern zu uns nach Hause. Ich ging Mia fix umziehen und dann zeigten wir Eve und ihrem Mann mal unsere Wohngegend 🙂 Mittlerweile war es sogar schon 19 Uhr und so wurde aus unserer Idee einen Kaffee trinken zu gehen, eher die Idee richtig Essen zu gehen.

 

Am Kollwitzplatz fanden wir ein tolles Restaurant, welches wirklich super Kinderfreundlich war, faire Preise und leckeres Essen bot. Es war echt toll und auch Mia hielt insgesamt super durch. Danach verabschiedeten wir uns alle und die beiden zogen weiter in ihr Hotel und wir gingen nach Hause und verfrachteten Mia ins Bett. Natürlich schlief sie sofort ein, war ja auch ein aufregender Tag.

 

Liebe Eve, es war wirklich ein toller Nachmittag und ich freue mich auf ein weiteres Treffen, wo ich dann auch eure Zuckermäuse kennenlernen kann. Habt noch eine schöne Zeit in Berlin.

 

Und euch wünsche ich nun ein wundervolles Wochenende mit tollem Wetter. Wenn ihr Lust habt schreibt mir doch mal was ihr am Wochenende so geplant habt?!

 

Herzlichste Grüße

 

Mine

weitere Beiträge

keine Kommentare

hinterlasse einen Kommentar

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code