Familienalltag, Tag in Bildern, Youtube

Pilze sammeln.

4. Oktober 2015

Hallo ihr Lieben,

 

gestern haben wir das wundervolle Wetter genutzt um in den Wald zu fahren um Pilze zu sammeln. Als ich noch ein Kind war, bin ich jedes Jahr mit meinen Großeltern zum Sammeln rausgefahren und habe mich immer sehr darauf gefreut. Damals hatte ich noch Adleraugen und habe viele Pilze gefunden, auch wenn sie noch so versteckt waren. 

 

 IMG_3998

 

 Ich empfand es im Wald immer sehr friedlich. Alles war ruhig, man hörte die Bäume knarzen, wenn die Baumkronen im Wind schwangen. Ebenso konnte man die Vögel zwitschern hören oder einen Specht. Man lief also mitten durch den Wald und es gab soviel zu sehen und entdecken. Und jedesmal, wenn wir einen Pilz fanden habe ich mich gefreut. Und heute, viele Jahre später, waren wir zum 1. Mal mit unserer Tochter im Wald und Pilze sammeln. Dazu fuhren wir ca. eine Stunde mit dem Auto raus aus Berlin und direkt in den Wald. 

 

 

image2

 

image1

 

 Als wir im Wald ankamen, mussten wir uns erstmal orientieren und kurz mal schauen, wo wir denn die besten Plätze für Pilze sichten konnten. Nach ca. 15 Minuten fand Mia den 1. Pilz und Björn schnitt ihn ab. Nach und nach fanden wir dann immer mehr Pilze und mal durfte Mia ihn abschneiden oder eben Björn und ich.

 

 IMG_3992

 

IMG_3991

 

IMG_3980

 

 Unser Körbchen füllte sich nach und nach mit ein paar leckeren Maronen. Insgesamt haben wir 11 Stück in knapp 1,5 Stunden gefunden. Viele Giftpilze gab es auch, aber die möchten wir nicht Braten und essen 😉 Es war aber einfach so schön. Wir alle haben es im Wald wirklich genossen und Mia war so fasziniert, dass man dort essbare Pilze einfach suchen und mitnehmen konnte. Wir schauten alle nach links und rechts, schauten im Moos nochmal genauer nach und freuten uns wieder sehr, wenn wir eine Marone fanden. 🙂

 

 

IMG_3950

IMG_3959

IMG_4000

 

 Nach ca. 1 Stunde war Mia dann aber nicht mehr so begeistert. Die kleine Schnupfnase war müde und hungrig und so liefen wir wieder zurück zum Auto. Aber auch auf dem Rückweg schauten wir noch immer, ob wir denn nicht noch einen schönen Pilz fanden oder andere Weggefährten. Überall sah man wundervolle Käfer und auch eine riesige, schwarze, flauschige Raupe haben wir gesehen. Viele Grabungen von Wildschweinen und auch einen wundervollen Fuchsbau. (Oder wie Mia sagt: „einen Fuchsbauch“)

 

 IMG_3968

IMG_4016

 

Es war ein wundervoller Ausflug. Wenn auch recht kurz und mit wenig Beute .. aber was letztenendes zählt, ist doch das wir die Zeit zusammen genossen haben. Wir haben einfach gemeinschaftlich etwas tolles gemacht und eine schöne Zeit gehabt. Danach fuhren wir in den Garten und haben uns noch die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Denn das Wetter war einfach grandios. Dazu schreibe ich euch aber noch was gesondert zu „unserem Wochenende in Bildern.“

Wir werden definitiv nächstes Jahr wieder Pilze sammeln gehen und ich freue mich schon jetzt wie ein Schneekönig darauf.

Seid ihr auch Pilze sammeln gewesen? Vielleicht habt ihr ja für uns noch die ultimativen Tips. Und gerne dürfen uns die Berliner und Brandenburger ihre Pilz-Geheimquelle verraten 😛 Dann gibt es nächstes Jahr vielleicht 1 oder 2 Pilze in der Pfanne mehr. 🙂

Und als kleinen Bonus haben wir diesmal sogar noch bewegte Bilder für euch. Ich hoffe das kurze Video gefällt euch. Falls ja, lasst uns gerne einen Daumen da und abonniert uns auch gern, das ist kostenlos.

 

Ansonsten wünsche ich euch ein wundervollen Sonntagabend und einen schönen Start in die neue Woche.

 eure Mine

weitere Beiträge

3 Kommentare

  • antworten Steffi 5. Oktober 2015 um 11:07

    Pilze suchen ist wirklich was tolles.
    Leider gibt es dieses Jahr nicht viele. Letztes Jahr hatten wir auch volle Körbe

    • Mine
      antworten MiMi Erdbeer 2. November 2015 um 20:40

      Hallo Steffi,

      ja, das habe ich dieses Jahr von einigen gehört, dass die Ausbeute nicht sehr hoch war. Hoffen wir einfach aufs nächste Jahr 🙂

  • antworten MiMi Erdbeer | Unser Herbstwochenende 5. Oktober 2015 um 16:33

    […] Frühstück, wir musste ja gestärkt sein für die Pilzssuche. Darüber hatte ich euch ja gestern HIER berichtet und gerne lasse ich euch auch nochmal das kurze Video davon für euch […]

  • hinterlasse einen Kommentar

    CAPTCHA
    Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code