Wohnideen

Plissees vom Experten

24. April 2015

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

Hallo zusammen, der Papa ist mal wieder da und hat euch einen schönen Beitrag zum Thema Wohnideen mitgebracht.

 

Wir hatten uns schon vor einiger Zeit überlegt wie man das Wohnzimmer nach der Renovierung noch umgestalten kann. Und da es uns nervte, dass man von der anderen Straßenseite in unsere Wohnung schauen konnte, haben wir uns kurz nach dem Einzug Vorhänge zugelegt. Diese wurden dann von Mine umgenäht und angebracht.

 

Ideal fanden wir es die letzten zwei Jahre nicht weil wir so das Fensterbrett nicht nutzen konnten und es bei geschlossenen Vorhängen auch relativ dunkel in der Wohnung war.

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“9699″ border_color=“grey“ img_link_target=“_self“ img_size=“500×500″ img_link_large=“yes“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ up=“5″ down=“5″ thickness=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“9742″ border_color=“grey“ img_link_target=“_blank“ img_size=“500×500″ link=“http://www.plissee-experte.de“][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

Daher habe ich mich erkundigt was es noch für Möglichkeiten gibt. Dabei bin ich auf Plissees gestoßen. Diese kann man sich individuell anfertigen lassen damit sie auch genau vor dem Fensterglas zwischen die Fensterrahmen passen. Bei Google habe ich dann nach Plisseehändlern gesucht und bin auf plissee-experte.de gestoßen.

 

Die Webseite, Montageanleitungen und Befestigungslösungen haben mich überzeugt. Selbst der Preis war günstiger als bei den anderen Mitbewerbern und das trotz besseren Internetauftritts und des großen Informationsbereichs. Auf der Kundenservice Seite wird auch genau beschrieben wie man die Fenster ausmessen muss, damit es bei der Montage kein böses erwachen gibt.   Besonders die Möglichkeit die Plissees mit der Klebetechnik „Stick & Fix“ am Fensterrahmen zu befestigen hat mich begeistert. Durch diese neue Technik muss der Fensterrahmen nicht mehr angebohrt werden. Das würde unserem Vermieter bestimmt auch nicht gefallen ;).

 

Desweiteren gibt es hunderte verschiedene Dekore, es ist echt für jede Wohnung etwas dabei und man kann zwischen Lichtdurchlässigen und Lichtundurchlässigen Plissees wählen.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“10″ up=“5″ down=“5″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Bestellung & Montage:

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“10″ up=“5″ down=“5″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“9753″ border_color=“grey“ img_link_target=“_self“ img_size=“500×500″ img_link_large=“yes“][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

Die Bestellung: Sobald man die Maße von seinen Fenstern hat, ist der Bestellprozess sehr gut erklärt und man fühlt sich bei jedem Schritt gut betreut.

 

Jeder Bestellschritt wird erklärt und wenn man sich unsicher ist, kann man noch alles in der Kundenservice Datenbank nachlesen.   Im Wohnzimmer haben wir uns für Floral-4105 Plissees entscheiden. Da wir die Küche eher schlicht halten wollen für Bologna-2028 und im Schlafzimmer haben wir die Lichtundurchlässige Variante Cremora gewählt. Mit diesen kann man das Zimmer komplett abdunkeln und schlägt damit der Sommersonne ein Schnippchen.

 

Nach dreimaligen Messen (kennt ihr das, wenn ihr die Haustür verlasst und überlegt „Habe ich jetzt abgeschlossen?“) und die Maße sich auch nach der dritten Messung nicht verändert haben wurde die Bestellung von uns aufgegeben. Drei! Tage später (trotz normaler Banküberweisung) waren die Maßanfertigungen bei uns. Wir waren äußerst positiv überrascht.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“10″ up=“5″ down=“5″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

Zur Montage: Ich habe mich auf einen Nachmittag mit schweißtreibender Arbeit eingestellt. Aber ich muss sagen selbst ohne großes handwerkliches Geschick habe ich pro Plissee circa sieben Minuten gebraucht. (Balkontür aufgrund einer anderen Montageart (Falzfix) circa zehn Minuten länger)

 

Im Lieferumfang der Plissees waren einige Reinigungstücher die Lösungsmittel enthalten um die Fensterrahmen von Fett und Staub zu reinigen, damit die Klebepads für die „Stick & Fix“ Halterung die richtige Haftung finden. Danach können die Klebehalterungen angebracht werden. In diese Klebehalterungen kommt eine viereckige Mutter und von oben wird dann der Spannschuh mit einer Schraube in die Mutter gedreht. Dies wiederholt man in allen vier ecken des Fensters. Nun kann man sich das Plissee nehmen und mit dem Spannschuh oben an den beiden Halterungen einklicken. Wenn die Plissees oben fixiert sind kann man die Plisses nach unten durchziehen und die Spannschuhe auch an der unteren Fensterseite befestigen. Sobald alle Spannschuhe befestigt sind merkt man sofort wie stabil die Plissees im Fenster hängen und man kann Sie von unten und oben beliebig verschieben (Verspannt VS2 – Plissee kann nach oben und unten geöffnet werden.)  oder auch das Fenster komplett Blickdicht machen.

 

Bei der Balkontür war aufgrund der großen Glasfläche eine andere Montageart erforderlich. Bei dieser werden die Halterungen über den Rahmen geführt und dann Plisse dann dort wieder vor die Glasfläche gebracht. Schwer zu beschreiben aber ich habe ein paar Bilder in der folgenden Fotoserien für euch.  

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_gallery type=“flexslider_fade“ interval=“3″ images=“9707,9709,9710,9713,9716,9721,9725,9711,9729,9768,9767,9766″ onclick=“link_image“ custom_links_target=“_self“ column_number=“2″ grayscale=“no“ choose_frame=“default“ img_size=“500×500″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“10″ up=“5″ down=“5″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Montagevideo:

 

Ich habe für euch noch ein kleines Video erstellt damit man sieht wie einfach die Montage ist.

 

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_video link=“https://youtu.be/-sm9hEFyZ_U“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“10″ up=“5″ down=“5″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Endergebnis und Fazit:

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“10″ up=“5″ down=“5″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

Fazit: Unseren neuen Plissees haben unsere Erwartungen übertroffen. Durch die individuellen Öffnungsmöglichkeiten der Plissees kann man zu jeder Tageszeit den Lichteinfall und „Blickeinfall“ der Nachbarn regulieren. Sie sind leicht zu montieren und Bedienen und dazu wirkt das Wohnzimmer nun aufgeräumter und größer.

 

In der Slideshow rechts habe ich noch ein paar schöne Bilder eingefügt damit man den Unterschied zu den alten Vorhängen sieht.

 

Viele Grüße

Euer Björn

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_gallery type=“flexslider_fade“ interval=“3″ images=“9740,9739,9738,9735,9733,9734,9729,9737″ onclick=“link_image“ custom_links_target=“_self“ column_number=“2″ grayscale=“no“ choose_frame=“default“ img_size=“500×500″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

weitere Beiträge

2 Kommentare

  • antworten Marko's Plissee zum Kleben 30. Juli 2015 um 21:30

    Hallo Björn,
    das von Dir beschriebene Klebefolien System hatte ich auch, muss jedoch sagen, dass sich die Halterungen dann doch irgendwann gelöst haben (trotz ordentlicher Montage). Ich habe daher nach einer anderen Möglichkeit gesucht, Plissees ohne Verletzen des Rahmens zu montieren (und auch ohne Klemmträger, da diese immer etwas klobig daherkommen). Es gibt inzwischen eine neue Klebetechnik, bei der dünne Aluminiumleisten direkt auf die Glasscheibe montiert werden (s. Website, einfach mal ansehen). Das ist insgesamt deutlich stabiler, daher meine Empfehlung für die nächste Plissee Runde.

  • Schreibe einen Kommentar zu MiMi Erdbeer Kommentar verwerfen

    CAPTCHA
    Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code