Familienalltag, Ponyhof, Tag in Bildern, Youtube

Unser Herbstwochenende

5. Oktober 2015

Hallo ihr Lieben,

 

was war das nur für ein himmlisches Wetter am Wochenende? Also in Berlin konnte man wirklich nicht meckern bei 20 Grad und Sonne satt. Für uns war daher klar, dass wir die Zeit draußen verbringen müssen. Bald ist es ja wieder soweit, wo man überwiegend drinnen sein möchte und es lieber kuschlig hat.

Am Samstag begonnen wir das Wochenende natürlich mit einem großen und leckerem Frühstück, wir musste ja gestärkt sein für die Pilzssuche. Darüber hatte ich euch ja gestern HIER berichtet und gerne lasse ich euch auch nochmal das kurze Video davon für euch da.

 

 

IMG_4000

IMG_3959

 

Da wir aber recht früh aus dem Wald wieder raus waren und das Wetter so herrlich war, haben wir uns spontan dazu entschieden zu den (Ur-)Großeltern raus in den Garten zu fahren und die Zeit und das Wetter zusammen zu genießen. Nichts hätte ich ätzender gefunden, als in der Bude zu sitzen. Ich genieße es im Moment wirklich sehr an der frischen Luft zu sein. Von der kleinen Dame des Hauses ganz zu schweigen 😉

 Im Garten kann Mia sich ja auch völlig austoben. Sie hat dort ein reinstes Kinderparadies und ich erinnere mich ebenfalls wie sehr ich es bei meinen Großeltern damals im Garten genossen habe. Und so wurde zB. geschaukelt.

 

IMG_4146

 

Mit ihrer Oma machte sie viele viele Seifenblasen und rannte ihnen hinterher. Ich schaue ihr dabei so gerne zu 🙂

 

IMG_4082

 

Und dann entstand der absolute Schnappschuss des Wochenendes: Eine hüpfende Mia auf ihrem hüpfendem Pferd *lach* Ich habe davon noch so einige mehr Bilder, auch von vorne und ich sage euch: die sind der Brüller 😀 Ich mag das Foto und das werde ich auch auf Leinwand ziehen, denn wenn ich das Bild sehe dann erkenne ich mein Kind in allen Facetten. Das Bild zeigt wie Lebensfroh, bewegungsfreudig und liebenswert sie ist. Ich mag es wirklich gern.

 

IMG_4053

 

Am Abend fuhren wir dann nach Hause, brachten das Kindchen ins Bett und machten uns ebenfalls einen ruhigen Abend. Zudem habe ich das Video geschnitten gehabt etc.

Am Sonntag haben wir auch wieder auch ganz entspannt gefrühstückt und sind dann zum Reiterhof zur unserer kleinen Donni gefahren. Mia hat sie dann aus ihrer Box zum Putzplatz gebracht.

 

image1[1]

 

Danach wurde Donni ordentlich gestriegelt und geputzt. Mia kratzt sehr gerne mit dem Papa zusammen die Hufe aus und kuschelt Donni sehr gerne. Nachdem Donni dann soweit fertig war, haben wir sie noch gesattelt und das Zaumzeug angelegt und schon konnte Mia loslegen. Wir sind diesmal im Gelände etwas spazieren und reiten gegangen. Mittlerweile kann Mia nämlich auch im Gelände super alleine reiten.

 

image2[1]

 

Nach dem Ritt oder auch Training muss die Kleine natürlich wieder gestriegelt und vom Schweiß befreit werden. Auch schaut man nochmals bei den Hufen und säubert ggf. nochmals. Das macht Mia dann alles sehr gerne. Und geknuddelt wird sie dann natürlich auch wieder.

 

image3

image4

 

Danach haben wir sie wieder zurück in ihre Box gebracht. Dort steht sie nicht alleine und so freut sich Mia, wenn sie die großen Ponys auch streicheln und kuscheln kann 🙂

 

image5

 

Und danach fuhren wir wieder in den Garten. Dort haben wir das Wetter gestern zum abgrillen genutzt und es gab allerhand Köstlichkeiten. Thüringer Rostbratwurst, Folienkartoffeln mit dem weltbesten Knobiquark und Knoblauchbutter mit Brot .. ich schlemme gedanklich noch immer. Und dann hat Mia mit ihrer Oma auch noch einen köstlichen Apfelkuchen gebacken.

 

image6

 

Und das wars auch schon. So schnell wie das Wochenende da war, war es auch schon wieder vorbei. 

Nun ist der Montag aber auch schonmal geschafft. Noch 4 Tage und dann heißt es wieder: Familienzeit.

Was habt ihr denn am Wochenende schönes gemacht? Hattet ihr auch so tolles Wetter?

Liebste Grüße,

eure Mine

weitere Beiträge

keine Kommentare

hinterlasse einen Kommentar

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code