Wohnideen, Wohnungsangelegenheiten

Update: Saatbomben.

5. Juni 2015

Hallo meine Lieben,

 

ich hatte euch vor einiger Zeit ja HIER darüber berichtet, wie wir im Garten die Saatbomben eingepflanzt haben und HIER als wir sie selbst gemacht und in einem Topf auf dem Balkon gepflanzt haben.

 

Da ein paar von euch Interesse daran haben, wie sich die Saatbomben nun entwickelt haben, möchte ich euch heute ein kleines Update, mitsamt Fotos, dalassen.

 

Fangen wir mal bei dem Blumentopf auf unserem Balkon an. Die habe ich nämlich zusammen mit Mia als erstes gepflanzt. Der einzige Fehler hierbei war, dass wir die Saatbomben zu tief in die Erde gebuddelt haben und es natürlich nun ganz schön lange gedauert hatte, bis man was sehen konnte. Die kleineren Pflanzen juchteln auch jetzt noch langsam umher, aber 2 riesige Sonnenblumen sind schon ganz prächtig gewachsen und Mia ist mächtig stolz.

 

IMG_3040

 

 

Wir sind wirklich gespannt, wie groß die Sonnenblumen zum Schluss sein werden und was noch so schönes in dem Topf wächst. Mia jedenfalls, kümmert sich prächtig um ihren Blumentopf und gießt mit voller Leidenschaft. (manchmal auch etwas zuviel *lach* )

 

Und natürlich sind auch im Garten die Saatbomben richtig extrem gewachsen und das Beet sieht richtig toll aus. Aber, dennoch sind alle Pflanzen noch immer am wachsen und ich bin wirklich sehr auf das Endergebnis gespannt. Wie man nämlich schon erkennt, ist so ziemlich aus jeder einzelnen gepflanzten Saatbombe eine Sonnenblume gewachsen. Ich freue mich also auf ein sehr kunterbunten Blumenbeet.

 

Am Anfang sah das Beet ja noch leer und „trist“ aus. Aber schon 2-3 Wochen später zeigten sich die ersten kleinen Pflanzen.

 

IMG_2964

 

IMG_3014 IMG_3016

 

 

Und nun, noch einige Wochen später wird das Beet richtig prächtig. Ich freue mich schon jede Woche sehr auf den Garten, allein um zu schauen wie unsere „Bömbchen“ sprießen und gedeihen. Für Mia ist es jedesmal halt auch schön das zu sehen und sie freut sich sehr, wenn sie alles gießen kann. Unser kleines, großes Gartenkind.

 

image1 image2

 

 

Und als wir heute in den Garten kamen (6. Juni) habe ich echt nicht schlecht gestaunt. Das obere Bild ist von letzter Woche und da sieht man mal, was sich in diesen 7 Tagen getan hat 😀 Das wird ein Blumenmeer mit Sonnenblumen *freu* Das ist echt toll.

 

image1

 

 

Gerne gebe ich euch in wenigen Wochen wieder ein kleines Update. Ich denke, da wird sich nämlich noch einiges tun. 🙂 Wir sind sehr gespannt und voller Vorfreude auf ein bunten Beet! 

 

Habt ihr denn sowas auch gemacht? Oder was pflanzt ihr eigentlich am liebsten in euren Garten, Hof oder Balkon ein?

 

Liebste Grüße und einen schönen Freitagabend,

 

eure Mine

weitere Beiträge

1 Kommentar

  • antworten Andrea 6. Juni 2015 um 21:45

    Liebe Mine,
    das ist ja wirklich spannend! Im Garten, das ist ein Mix von Euren selbst erschaffenen und gekauften? Ich hab leider gar keinen grünen Daumen, aber das sieht so aus, als ob man außer Gießen ( na gut, da hätten wir schon die erste Herausforderung) nicht cht viel kachen müsste. Bin gespannt,mwie es weitergeht, würde michbfreuen, wenn du weiter dokumentierst.
    Liebe Grüße,
    Andrea

  • hinterlasse einen Kommentar

    CAPTCHA
    Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code