Pflegeprodukte, Shoppingtips, Kinderkleidung, Mode, Produkttest

Blade & Rose

17. September 2014

– Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Blade & Rose –

 

Guten Abend meine Lieben,

 

ab und an habe ich ja mal ein paar Shopping-Tips für euch. Gerade jetzt wo ich in dem totalen Herbstmodus bin und wir für Mia auch einiges an größerer Kleidung besorgen müssen (denn auf einmal wächst sie mit großen Sprüngen), kam die Anfrage ob wir denn nicht mal die Marke „Blade & Roseausprobieren wollen gerade recht.

 

Blade & Rose ist eine englische Kindermarke und sie machen ganz bezaubernde Leggins, Häkelmützen, aber auch Shirts. Das Design ist auffällig und dennoch recht schlicht. Was ich an den Leggins mag, ist das sie einen leichten Strumpfhosencharakter haben, aber dennoch qualitativ sehr hochwertig sind und unten offen. Mia ist zB kein großer Fan von Strumpfhosen und trägt lieber einzelne Socken und hiermit kann man das prima verbinden.

 

Mia sagte mir, dass sie die Leggins super bequem findet und gerne mag, erstrecht mit der Erdbeere *lach* Obwohl sie diese ja gar nicht sieht 🙂

 

IMG_9810 IMG_9814 IMG_9819

Blade_Rose_Stills077

Quelle vom Foto der Leggins: Blade & Rose Website

 

Zu unserer Erdbeerleggins erhielten wir zudem eine süße Häkelmütze im ebenfalls passenden Erdbeerdesign. Ich mag sie sooo gerne und finde solche Mützen im Spätsommer und Herbst (auch im Frühling!) total super. Diese Mütze hat uns ebenfalls von der Qualität und im gesamten Erscheinungsbild überzeugt. Und Mia sieht damit zuckersüß aus. Ich könnte sie fressen, meine kleine Erdbeere.

 

IMG_9799 IMG_9800

IMG_7207

Quelle vom Foto der Mütze: Blade & Rose Website

 

Die Sachen von Blade & Rose bekommt ihr zum Beispiel im Onlineshop bzw. Ladengeschäft Jättefint (HIER).

 

Wie findet ihr denn die Leggins und Mütze oder allgemein den Style von Blade & Rose?

 

Liebste Grüße

 

eure Mine

 

Vielen Dank an Maria & Johanna für die Zusammenarbeit und die zur Verfügung gestellten Produkte.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Nessa 17. September 2014 at 18:38

    Für kleine Kinder sehen die wirklich niedlich aus 🙂

  • Leave a Reply

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.