Allgemein, Das Herzenskind spricht

Die letzten Tage . . .

5. Januar 2013

. . . waren doch sehr spannend und anstrengend, auch für mich.

Am Sonntag sind Mama, Papa und ich umgezogen in eine größere und schönere Wohnung. Auch ich bekomme nun mein eigenes Zimmer und ich kann euch sagen, ich mag es schon jetzt sehr gern. Ich halte mich sehr gern darin auf und fange wirklich an zu weinen, sobald ich dort raus soll. Nur weil noch keine Möbel drin stehen? Und der Uropa noch gemalt hat? Menno . . . Aber die Mama hat mir gesagt, das sie morgen mit den sauber machen und Möbel aufbauen anfangen wollen 😀

Jedenfalls, der Umzug war sehr anstrengend, zudem bin ich krank geworden mit Fieber und ich bekomme viele neue Zähnchen und das tut soooo weh 🙁 An meiner vielen Sabber verschlucke ich mich deshalb auch desöfteren und das ist einfach gar nicht schön. Zudem leide ich momentan unter starken Verlustängsten und mag nicht alleine in meinem Bettchen schlafen. Anfangs gehts ja noch, aber Nachts muss ich einfach zu Mami ins Bett und dort kann ich seelig ruhig schlummern, jeden Tag bis 9:30 Uhr oder länger 😀

Die letzten Tage hatte ich wie gesagt Fieber, gestern gings mir dann schon besser und heute wieder blendend. Ich schlafe nun auch etwas besser. Wo ich aber Fieber hatte bin ich desöfteren mal einfach so neben Mama weggedöst, weil ich so fertig war.

 

In dieser Woche war ich auch öfter mal wieder ab 21 Uhr wach, weil, wie gesagt, ich nicht alleine sein wollte. So half ich dem Papa dabei die Gläser aus der Kiste auszuräumen. Also er nahm die Gläser und ich das Papier 😀 Ich räumte dies aber auch wieder ein 😉

 

Dann saß ich den einen Tag schön gemütlich auch der Couch, hab nen Würstchen verputzt (die esse ich momentan ganz gerne) und habe nebenbei in meinem Büchlein geschmökert und mir die Bildchen angeschaut 😀

Dann spiele ich momentan sehr gerne mit der Klebebandrolle und Mama. Mama rollt die immer weg, ich freue mich dann sehr und bringe ihr diese dann wieder 😀 Das macht ganz doll spaß. Manchmal ist Mama sogar schneller und schnappt sie und rollt sie gleich weiter 😀 Schönes Spiel, finde ich gut!

  

Und heute waren wir wieder bei Ikea 😀 Da waren wir am Montag auch schon, da habe ich eine Plüscheule bekommen und die finde ich toll. Und heute habe ich eine Fuchsmama mit Baby bekommen. Meine Mama meinte, die passen so super in mein neues Zimmer, Papa grinste dabei nur. Jedenfalls liebe ich die Fuchsmama. Diese habe ich vorhin schon im Bett sehr gekuschelt und auch jetzt gleich (wenn ich wieder ins Bett muss) werde ich die Fuchsmama ganz dolle kuscheln. Ansonsten haben Mama und Papa nur Lampenkrams gekauft . . . uninteressant 😉

Also, Mama tippt schon auf die Uhr, ich muss wieder ins Bett. Am liebsten wäre mir, wenn Mama mit ins Bett kommt, aber sie mag noch nicht. Aber nachher, da will ich kuscheln.

Macht´s gut und gute Nacht.

Eure Mia

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Melanie 6. Januar 2013 at 01:18

    Ach kleine Mia du hast echt ein paar aufregende Tage hinter dir das mit den Zähnchen schaffst du da bin u h nur ganz sicher

  • Leave a Reply

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.