Allgemein, Das Herzenskind spricht

Ein sonniger Freitag . . .

1. März 2013

ist heute zuende gegangen. Sie schien und der Himmel war sooo schön blau. So konnte ich mal wieder etwas Vitamin D. tanken und war nicht nur auf diese scheußlichen Tabletten angewiesen!


Angefangen hat mein Tag heute schon sehr früh. Um kurz vor 7 Uhr weckte ich die Mama, habe nämlich den Papa gehört, wie er zur Arbeit gegangen ist. Also sollte auch Mama aufstehen. Etwas muffelig und voller Unlust stand sie aber auf, machte mich fertig und sich fertig und dann gab´s lecker Milch. Danach schnappte ich mir mein Buch, setzte mich auf die Couch, schlug die Seite mit der Katze auf, zeigte auf sie und sagte „Katze“. Mama war ganz verliebt, klatschte und jubelte voller Freude und fotografierte mich zu Hauf . . . manchmal ist meine Mama verrückt. 😀

Dann habe ich heute die Wäsche in der Waschmaschine beobachtet. Lustig wie sich das alles darin dreht . . . Mama sagte, das macht die Wäsche sauber. Na zum Glück macht Mama mich so nicht sauber . . . 😉

Zum Mittag kochte die Mama heute leckere Fischstäbchen, zusammen mit Spinat und Rührei . . . mmmhhh. . . *Bauch reib* war das lecker!!! Gestern habe ich es schon endlich alleine geschafft Nudeln mit der Gabel aufzuspießen und heute gings weiter. Projekt „selbst Essen“ klappt immer besser 😀

Nach dem Mittagsschlaf baute ich mit meinen anderen Bauchsteinen Türme. Mama sitzt dabei immer gespannt neben mir und staunt wie gut ich das schon kann. Lustige Kreationen an Türmen entstehen dabei. 🙂

Am Nachmittag hat die Mama mir einen leckeren Obstteller mit Apfel und Banane gemacht. Blaubeeren kann ich nichtmehr sehen, damit habe ich mich überfuttert. Aber schon bald geht ja endlich die Erdbeer-Saison los. Besser ist das!

Und dann kam mein Kitagutschein heute bei uns zu Hause an. Darauf haben Mama und Papa ganz sehnsüchtig gewartet. Nun können sie nächste Woche meinen Kitavertrag unterschreiben und dann ist alles fest! Ist es so auch schon, aber dann haben sie es schwarz auf weiß sagen sie. Ich bin noch ganz gelassen . . . Mama war´s heute morgen auch noch, als sie mit der lieben Nadine telefonierte und sie darüber sprachen, aber vorhin war die Mama dann doch wehmütig.

Und die liebe Melanie wollte meine schöne Patchworkdecke einmal genauer sehen. Diese hat eine andere liebe Oktobermama für mich genäht. Da hatte die Mama das nämlich noch gar nicht gemacht.

 

Ich verkrümel mich dann mal ins Bettchen. Mama will an die Nähmaschine, weiter fleißig Probenähen. Was sie Probenäht und wie die Stücke aussehen wird sie euch ganz sicher zeigen 🙂

Ach ja, der 1. Frühlingsgruß kam heute an von der lieben Katja B. 🙂 Danke schonmal 🙂

Schlaft gut, habt nen schönen Freitagabend,

eure Mia

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Melanie 1. März 2013 at 21:16

    hallo Mia so einen tollen Tag. hattest du das freut mich bei uns war es ganz grau kein bisschen Sonne 🙁
    danke für die Bilder der Decke die es wunderschön
    magst du Katzen auch ganz doll ?? der Phili auch das war das erste Tier was er uns im Bilderbuch gezeigt hat
    LG und schlaf schön

  • Leave a Reply

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.