Allgemein, Das Herzenskind spricht

Ein Tag aus der Sicht von Mia.

13. Februar 2013

Hallo liebe MiMi Gemeinde,

heute mag ich euch mal von meinem Tag berichten, aus meiner Sicht 😀

Angefangen hat mein Tag heute morgen um 8 Uhr, als ich die Mama weckte. Diese schaute mich erstmal mit zerknautschtem Gesicht und geschwollenen, müden Augen an. Ich hab sie einfach fett und breit abgegrinst und da musste sie auch lachen. Ich glaub, ein bisschen böse war sie auf mich, denn ich wollte gestern einfach nicht schlafen 😀 Ich war wach und fand toben viel besser 🙂 Um 1:30 Uhr habe ich dann doch Gnade walten lassen (Okay, ich war müde – aber das muss die Mama ja nicht wissen . .  und der Papa auch nicht). Nachdem Mama dann wach war macht sie mir ne frische Windel und ne leckere Milch. Ich liebe meine Morgen-Milch.

Mama hatte heute Kopf- und Ohrenschmerzen und fühlte sich etwas schlapp. Also kuschelten wir ein wenig auf der Couch . . . danach tobte ich auf Mama rum . . . heute über den Tag verteilt immerwieder 😀 Mal fand sie das auch lustig und manchmal war sie genervt und meckerte . . . jaja . . . ist ja gut.

Natürlich habe ich heute auch lecker gegessen, die Mama machte mir lecker Nudeln mit  Tomatensauce *Jammi* und nach dem Mittagsschlaf gab´s Naturjoghurt mit gequetschter  Banane . . . ich sag euch, ein Hochgenuss 😀 Gestern hat die Mama das allererste Mal ganz alleine Bratkartoffeln gemacht und ich muss sagen, das war sehr lecker. Generell kocht meine Mama gut. Sie sagt zwar immer sie kann nicht kochen, aber mir schmeckts 😀

 

 

 

Da ich momentan total auf mein Geschirr abfahre, besorgt Mama nun natürlich immer neue Kreationen. Sie schaut im sogenannten Internet und ist bei Tausendkind fündig geworden. Mama sagte, es erinnert sie an ihre Kindheit, denn da mochte sie die Barbapapa auch schon 🙂 Ich mag´s total und habe mich heute gefreut meine Nudeln daraus essen zu können 😀 Ich mags nämlich, wenn ich dann Stück für Stück das Bild unten erkennen kann 😀

Zudem bekamen wir auch wiedermal Post von der lieben Tanja von Taba Kindermode 🙂 Da habe ich schon meine geliebte Wichtelhose her und nun gab´s den Wichtel auch nochmal auf einen Pulli 😀 Und einen Eulenpulli gab´s dann auch noch, weil Mama die Eulen ja so mag 🙂

Habe ich euch eigentlich schon von meinen wunderbaren Sessel erzählt? Diesen habe ich am Samstag beim Ikea Shopping bekommen. Papa fand den so toll, das er ihn ganz spontan gekauft hat. Der steht nun in unserem Wohnzimmer und da kann ich mich jederzeit drin einkuscheln 🙂 Ich mag meinen neuen Sessel super gern und meine Milch schmeckt darin noch viel besser. Meine kleinen Verschnaufspausen lassen sich darin auch super machen 🙂

Und natürlich spielten Mama und ich auch wieder mit meinen liebsten Bausteinen. Bauten Türme, schmissen sie durch die Gegend und räumten sie wieder ein . . . damit wir sie wieder ausräumen konnten 😀

Natürlich habe ich auch wieder in meiner Küche fleißig für die Mama gekocht. Mama durfte auch immer mal probieren oder ich schmeckte ab. Das geht dann immer mit einem lauten „mmmmhh“ einher 😀

Bücher schaue ich mir im Moment auch sehr gerne an und ich habe mittlerweile auch 2-3 absolute Lieblingsbücher die die Mama und auch der Papa ganz oft mit mir anschauen müssen.

Wenn ich ganz doll lieb bin, bekomme ich zwischendurch auch mal einen Keks. Dann freue ich mich immer sehr doll darüber 🙂 Was ich nicht so mag ist Windeln wechseln. Aber wenn ich groß in die Windel gemacht habe, dann kann ich schon alleine zur Wickelkommode gehen und Mama versteht dann auch gleich. Warscheinlich riecht sie das auch schon.

Allgemein sagt die Mama das ich ein sehr großes Textverständnis habe, also sie meint wohl, wenn sie was sagt das ich weiß was sie meint und es auch größtenteils mache. Manchmal mache ich es auch nicht, weil ich nicht will und bocke dann oder überhöre es einfach schlichtweg 😉

Dann durfte die Mama ja nun für 2 kreative Köpfe Probenähen 🙂

Zum einen für die liebe Dino von Dino van Saurier. Habt ihr euch mal ihre Kleidung angeschaut? Wahnsinnig toll!! Mama durfte ihr neues Ebook Probenähen, eine ganz tolle Wendecollagejacke. Und das ist das Ergebnis:

Mehr tolle Foto´s von anderen Probenäherinnen findet ihr auf Dino´s Blog und das Ebook kaufen könnt ihr hier

und Mama durfte noch was Probenähen für das Milchmonster. Aber da dort erst am Samstag das Ebook erscheint gibt´s auch erst dann die Bilder. Vorher darf ich die nicht zeigen sagt die Mama 😀

Ansonsten quälen mich leider die kommenden Zähnchen. 6 Stück kämpfen sich durch . . . 4 sind schon sehr sichtbar und fast komplett da. 2 ärgern mich noch sehr. Deswegen bin ich etwas weinerlich und kann einfach nicht schlafen. Drückt mir und Mama und Papa die Daumen das wir eine erholsame Nacht haben werden.

Soll ich euch morgen wieder von meinem Tag berichten?

Eure Mia

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Martha Blume 13. Februar 2013 at 22:41

    jaaaaa bitte kleine mia…und mit vielen bunten Bildern ,dann macht das lesen besonders spaß 🙂
    und nun schnell ins bettchen und brav schlafen 🙂

  • Reply Mari 14. Februar 2013 at 00:09

    Huhu Süße, das kannst du mal öfter machen – so einen Post. Ich liebe so was! <3

  • Reply Melanie 14. Februar 2013 at 12:51

    hallo kleine mia

    sollen wir dir was verraten den eulenpulli haben wir auch nur bei uns ist viel grün und blau in den eulen und phileas steht da drauf also darf den nur unser prinz anziehen 🙂

    ich hoffe eure nacht war besser bei uns sind die nächte eigentlich gut nur die tage nicht phili hat ständig fieber und nix hilft 🙁

    LG melanie

    • Reply Melanie 14. Februar 2013 at 13:11

      Ps das schnittmuster für die jacke hab ich gleich bestellt 🙂

    • Reply Mimi_Erdbeer 14. Februar 2013 at 17:19

      Ach Mensch, der arme kleine. Mia ist nur ab22 Uhr auf einmal wach und weinerlich und will nicht schlafen 🙁 das schlaucht. Denn sie schläft dann auch nicht länger, eher kürzer…

      Gute Besserung an Phil. Wodurch hat er denn Fieber? Infekt oder Zähne??

      Viel Spaß beim nähen. Das Ebook ist klasse und der Schnitt auch 🙂

  • Reply MamaWunderlich 15. Februar 2013 at 11:34

    Ach Mia,

    das hast du schön geschrieben.
    Genau wie deine Mum koche ich auch nicht besonders gern oder gut.
    Aber auch meine kleine isst alles was ich mache….

    Hauptsache wir mamas kochen es mit LIEBE 🙂

    So ein hübsches Essgeschirr hast du da.
    Da werd ich ja ganz neidisch! <3

  • Leave a Reply

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.