Allgemein, Basteln, Nähereien, Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

Freundezeit am Wochenende.

17. Dezember 2013

Hallo ihr Lieben,

 

mensch, da war es wieder ein paar Tage still auf dem Blog. Aber ihr wisst ja, wenn es hier still ist, dann ist es im realen Leben meist gar nicht so 🙂 Und das stimmte dieses Wochenende auch bei uns 🙂

 

Am Freitag Vormittag war ich mit Frau S. erstmal noch beim Klamottenschweden shoppen und kippte an der Kasse dezent um, als ich den Preis las den ich zahlen musste *räusper* Naja … nun gut, ist halt so 😉 Dafür habe ich nun Fuchshausschuhe 😀

 

IMG_6962

 

Dann machte ich noch ein bisschen den Haushalt und fing an zu packen. Zwischendurch habe ich noch Pakte weggebracht (und stand fast 45 Minuten an …) und holte Mia aus der Kita. Ab nach Hause, frisch machen, den Rest einpacken und der Papa machte eine Brotdose für unterwegs noch fertig. Dann ab zum Bahnhof und unser Zug stand schon da. Ich habe mir bei der Buchung direkt einen Platz im Kleinkindabteil reserviert und somit war die Fahrt wirklich entspannt. Knapp 2,5 Stunden sind wir gefahren und ich hatte doch schon Angst das es ein Horrortrip im Zug wird, aber dem war (ein Glück!) nicht so.

 

IMG_6969

 

Mia malte schön auf ihrer Malmatte und schaute sich ein Buch an, nebenbei futterte sie die ganze Brotbüchse leer und zum Schluss ruhte sie sich etwas im Buggy aus 🙂 In Rostock angekommen holte uns Fräulein Schnattchen ab und es ging mit der Straßenbahn nach Hause 🙂 Dort aßen wir alle noch in Ruhe Abendbrot und quatschten etwas und es war dann 22:30 Uhr und wir gingen ins Bett 🙂 War ja doch ziemlich aufregend alles 😀

 

Am Samstagmorgen frühstückten das Fräulein Schnattchen und ich + die Kinder in aller Ruhe. Kakao war an diesem Wochenende das absolute Lieblingsgetränk von Mia 😀 Danach schlenderten wir kurz mal draußen rum und gingen einkaufen. Als wir wiederkamen wurde Mittag gemacht und die Kleinen hingelegt 🙂 Und am Nachmittag machten wir uns auf den Weg nach Warnemünde 🙂 Es war zwar nieselig und frisch, aber der Kurzausflug zum Meer war dennoch einfach toll. Am Hafen lang zu spazieren und auch den Leuchtturm zu beobachten war einfach toll 🙂 Ich genoss das sehr 🙂

 

IMG_7063 IMG_7064

IMG_7010

 

Als wir zurückkamen kam auch Herr Schnattchen von der Arbeit, sowie mein Herzmann aus Berlin 🙂 Wir hatten uns für dieses Wochenende mal ein Auto gemietet und der war echt toll 😀 Am Abend saßen wir alle beisammen und quatschten und genossen die Zeit mit Freunden. Die Männer schauten Tv und wir Weibsen bastelten Haarspangen 🙂 Schaut unbedingt mal HIER vorbei, dort findet ihr das DIY dazu 🙂

 

IMG_7017

 

Am nächsten Morgen frühstückten wir wieder zusammen und zum Mittag gab es leckere Ente 🙂 Ein richtiger Festschmaus, der wirklich lecker war 🙂 Und nachdem die Mäuse Mittagsschlaf gemacht hatten, (In dieser Zeit drehten die Männer ne Runde im Mietwagen und wir Weibsen mümmelten uns quatschend mit einem Latte Macchiatto auf die Couch) gingen wir alle zum Weihnachtsmarkt 🙂 Ich muss dazu sagen, Mia ist total im Weihnachtsfieber und wäre am liebsten den ganzen Tag auf einem Weihnachtsmarkt 😀

 

IMG_3770 IMG_3771

IMG_3797 IMG_3835

IMG_3783

Wir schlenderten über den Weihnachtsmarkt, naschten Mutzen, aßen mit Schokolade überzogenes Obst, Mia und ihr Papa sowie Herr Schnattchen fuhren Karussell und genossen die Zeit 🙂 Danach spazierten wir nach Hause.

 

Die Kinder, Frau Schnattchen und ich aßen dann leckeren Tomate-Mozzarella-Salat, sowie Brot und dann kamen die Mäuse ins Bett 🙂 und wir Erwachsenen packten uns alle auf die Couch. Und dann stellten wir Weibsen den Tannenbaum auf (natürlich mit Hilfe der Männer und einer kleinen Überschwemmung 😉 ) Mia wurde dann auch leider wieder wach und wollte einfach nicht alleine im Bett schlafen, somit holten wir sie rüber und sie half Frau Schnattchen beim schmücken des Baumes. Sie hat das soooo klasse gemacht und der Baum sieht wirklich toll aus! Gegen 0:30 Uhr endete dann auch dieser Tag.

 

IMG_3850 IMG_3860

IMG_3852IMG_7067

IMG_7068 IMG_7069

 

Und schon war Montag … auch dort frühstückten wir schnell zusammen und dann machten wir Mädels (ohne Kinder) uns fix auf den Weg in einen tollen Laden, denn es gab 20 % auf alle Finkid Produkte. Somit ergatterte ich mein 1. Finkid Produkt 😀 Und diese Jacke steht Mia wirklich super. Heute bestellte ich noch eine dickere, die auch reduziert war (die gibt es dann von den Urgroßeltern zu Weihnachten) 😀 Da hast du mich wohl angesteckt, Liebes?! 😉

 

IMG_7050

 

Danach packten wir unsere Sachen und mussten uns leider, schweren Herzens, auf den Weg nach Hause machen. Mia weinte an der Tür ganz doll und auch wir waren sehr traurig. Die Zeit verging einfach viel zu schnell!!! Aber, wir kommen ja wieder! Und wir freuen uns schon jetzt riesig drauf! Bevor es aber auf die Autobahn ging, machten wir noch einen Abstecher zu Ikea 😀 Und dann ging es los.

 

IMG_7040

 

Ein bisschen Bammel hatte ich schon, so mag ich es eigentlich nicht so schnell Auto zu fahren und fahre sehr schnell meinen Bremsfuß aus. Aber in einem 5er BMW merkt man es nicht, wenn man mit 230 die Autobahn langrauscht. Mia konnte dabei auch sehr gut einschlafen *lach* Wir fuhren dann direkt zum Geburtstag der Uroma, dann noch einkaufen und schon war es Abend und wir endlich zu Hause.

 

IMG_7045

 

Und der Weihnachtsmann hat auch für uns was bei Familie Schnattchen noch abgegeben gehabt, dazu kommt aber noch ein gesonderter Post, weil ich mich so gefreut habe 😀

 

Ein langes und wundervolles Wochenende war somit zu Ende. Und ich möchte mich nochmal ganz doll bei euch dafür bedanken meine Liebe! Wir fühlen uns sehr wohl bei euch und ihr seid einfach toll! Ich hoffe wir haben noch gaaaaanz viele solcher Momente 🙂

 

So meine Lieben, nun hattet ihr einen Einblick in unser Wochenende 🙂 Wie war denn euer Wochenende?

 

Liebste Grüße

 

eure Mine

 

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Fräulein Schnattchen 17. Dezember 2013 at 21:55

    Hach meine Liebe,

    Es war so schön mit euch!! Wir freuen uns schon sehr aufs nächste mal! ❤️

    Ich drück dich!

  • Reply Katifee 17. Dezember 2013 at 23:41

    Ach, wenn ich die Bilder sehe, kommt ein wenig Wehmut und Sehnsucht auf…ich habe in Rostock studiert und musste dann ja zur Adventszeit täglich durch/über den Weihnachtsmarkt….schön wars ;).
    Rostock ist ja überhaupt so eine wunderschöne Stadt, hab sehr gerne dort gewohnt!
    Die Bilder sind wunderschön, lieben Dank, dass wir an deinem Wochenende teilhaben durften 😉

    Liebe Grüße,
    Katifee

  • Leave a Reply

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.