Allgemein

Kalendertütchen über Kalendertütchen

25. Dezember 2012

Guten Abend ihr Lieben,

nun komme ich endlich zu den restlichen Kalendertütchen. Es tut mir wirklich leid, das ich es so schleifen ließ, aber die neue Wohnung und Weihnachtsvorbereitungen waren so stressig, das wir das alles schlichtweg vergessen haben.

Heute haben wir uns aber eine ruhige Minute genommen und ab Kalendertütchen 19 alle geöffnet 🙂

Ihr versteht aber sicherlich, das ich nun an Weihnachten auch nicht viel Zeit habe alles so extrem ausführlich zu schreiben, ABER natürlich sollt ihr auch an den restlichen Tütchen teilhaben.

Tütchen Nr. 19 bis 24

 

19: Der Esel kam zum Schwein und Pferd und erzählte ihnen eine Weihnachtsgeschichte. Die beiden waren völlig fasziniert von dem Zauber der Geschichte. Denn auch ein Zauber sollte sie bald ereilen.

20: Die Kuh bestaunte derweil die mit Schnee bedeckten Tannen und schleckte einmal dran. „brrrr, ist das kaaaaaalt muuuuh“ muhte die Kuh. Lieber fraß sie dann doch Heu.

21: Der Himmel war so klar, man sah jeden einzelnen Stern,  und auch die fliegenden Schneeflocken, eindeutig. Alle bestaunten diesen wundervollen Anblick.

22: Alle schmückten den wundervolle Tannenbaum und erfreuten sich am Glanz und Licht des Baumes. Dieser stand bunt geschmückt und beleuchtet in der Mitte des Hofes.

23: Bei der Tochter setzten die Wehen ein und sie gebar einen wundervollen Sohn. Die stolzen Eltern bestaunten ihr großes Glück in der Wiege. Warm eingewickelt lag es bei seinen Eltern mit in der Scheune.

24: Ein Stern flog über den Hof und alle wünschten sich was. Sie wünschten sich Liebe, Glück und viel Gesundheit und vor allem, das alle zusammen sein können und die Zeit genießen.

Das war dann der Fensterbild Kalender mit eigener Geschichte von Mia im Jahr 2012. Nächstes Jahr könnt ihr gerne wieder dabei sein, ich würde mich sehr freuen 🙂

weihnachtliche Grüße an euch alle,

Mine

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.