Allgemein

Laute Nachbarn . . .

23. Januar 2013

. . . können echt abnerven. Sorry.

Ich könnte echt platzen und muss mir mal eben so etwas Luft machen. Unsere Nachbarn die über uns wohnen sind mitte 20 und warscheinlich Studenten. Oder Wenigarbeiter . . .

Jedenfalls vor 2,5 Wochen fing das an. Die legten Laminat in ihrer Wohnung. Alles kein Problem, wer welchen Boden in seine Wohnung packt ist ja jedem selbst überlassen. Wenn man aber das Laminat um 21 Uhr noch zusammenkloppt, sorry, da hört die Toleranz auf. Gehts noch?

Jeden Abend war ich froh, wenn die abgehauen sind und ruhe war. Das ist ja nun auch nicht normal. Weiter gings dann diesen Samstag. Einzug.

Abends schaute Herr Nachbar mit allen seinen Kumpels das Fußballspiel Dortmund-Bremen. Wir wissen nun, dass Herr Nachbar Dortmund Fan ist und wahnsinnig laut und „herzlich“ Rülpsen kann. zu allem Überfluss muss Man(n) auch 5x saugen bevor Frau Nachbarin nach Hause kommt. Da saugt man den Laminatboden auch gerne mal gegen 22:30 Uhr  . . . Warum denn auch nicht?

Ach ja, und Bohren tut man auch gerne mal nach 21 Uhr, ist ja nichts dabei . . . So wie gestern, wo man gegen 00:30 Uhr noch Möbel zusammenkloppt, unser Kind weinend vor Angst wach wird und genau: nichtmehr in ihrem Zimmer/ihrem Bett schlafen möchte, wir auch aus unserem Schlaf gerissen werden und ich war sooooo sauer.

Mir langte es einfach. Ich haute dann mit nem Besen an die Decke. Das war denen scheiß egal, da wurde fröhlich weitergehämmert. Scheint ja bei den Leuten oben nicht zu fruchten. Ich habe mich nun bei unserer Vermieterin beschwert, die mir schon bestätigte mit den Nachbarn zu reden.

Nein, ich bin gewiss keine die zu schnell sich beschwert. In all meinen Mietjahren (und das sind in meinen jungen Jahren schon einige) musste ich mich 1x bei der Vermietung beschweren. Noch im alten Haus wohnten damals unter uns randalierende Jugendliche. Oft konnte ich mit denen reden, irgendwann nichtmehr und da folgte ne Beschwerde meinerseits an die Vermietung. Aber da war ich nicht die Einzige und somit flog der aus seiner Wohnung. Besser war das für alle im Haus.

So, wie gesagt, ich bin echt tolerant. Wir wohnen in einem helhörigen Haus, das es nicht immer leise ist, verständlich. Das es Lärm gibt den man nicht immer vermeiden kann, verständlich. Ohne Kind wäre ich vielleicht noch toleranter, aber ich glaube ich bin schon mit Kind 2,5 Wochen tolerant genug gewesen

Aber Himmel, Arsch und Zwirn . . . Bohren, Laminat verlegen und Möbel zusammenkloppen und Laminat saugen muss doch ehrlich nicht nach 22 Uhr passieren, oder??? Wobei ich mich immernoch frage warum man Laminat verlegt, wenn man es saugt?! Ich meine, einem muss doch klar sein das das fucking LAUT ist?! Also echt . . .

Ich hoffe, das der Anruf der Vermieterin fruchtet. Vielleicht werde ich nachher auch noch hochgehen, aber ich hab eher das Gefühl das bringt bei denen nichts. Die kamen damals schon mit dem Laminat hoch, da traf mein Mann diese (gegen 20 Uhr war das) und mein Mann meinte:“Das verlegt ihr aber nichtmehr jetzt?!“ da kam von Herr Nachbar nur ne freche Antwort: „Na klar verlegen wir das jetzt hahaha“

Ja hahahahaha dein blödes Lachen wird dir noch Vergehen du Volldepp, wenn du so weitermachst. Rücksichtslos ohne Ende. Warscheinlich gerade bei Mutti ausgezogen und keine Ahnung vom Zusammenleben mit anderen. Ein bisschen mehr Respekt den Mitmenschen kann nicht schaden.

Mein Wort zum Mittwoch. Sorry ihr Lieben, das musste raus. Sonst brüll ich meine „netten“ Nachbarn womöglich noch an und wer weiß, vielleicht kommen sie nach dem Anruf ja auf uns zu und entschuldigen sie sich, da wäre eine Zicke sehr schlecht, die die beiden nochmal rund machen würde, nicht wahr? Ich sehe ja noch das Gute im Menschen . . . mal sehen wie lang.

Eure Mine

 

Nachtrag

Herr Nachbar war hier und wir haben geredet. Er schilderte mir seine Sicht und ich ihm meine. Er ist einsichtig, entschuldigte sich für spätes Saugen, bohren und wegen dem späten Hämmern beim Laminarverlegen. Ich bat ihn drum, nichtmehr nach 22 Uhr so laut zu sein, er willigte ein und gelobt Besserung. Im Gegenzug sollen wir klingeln kommen, wenn sie zu laut sind oder wir andere Sorgen haben. Also, Problem aus der Welt geschafft. Auf eine gute Nachbarschaft.

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply Frau Ello 23. Januar 2013 at 11:57

    Oh liebe Mine,

    du hast sooo recht! Als wir hier eingezogen sind (Vormieterin allein/ Ohne Mann und Kind) war es hier seeehr still. und ich hatte dauernd Angst, das WIR zu laut sind und hab mich dauernd entschuldigt! Aber unsere lieben Nachbarn (die man übrigens NIE gehört hat) sagten nur“ „Wenn uns was stört, kommen wir klopfen, also keine Sorge“ 🙂 TOLL! Doch leider sind diese sehr bald ausgezogen (Altersbedingt / 3. Stock) … und dann kamen die jetzigen Nachbarn! 2 junge Studenten, auch grad die erste Wohnung… und kein Begriff von Zusammenleben!!!!
    obwohl sie wissen, ich wohne Nebenan mit 2 Kindern! Die hab ich jetzt ein paar mal gefaltet, wie ein Blatt Papier… solang wird es besser 😀
    Ich drücke die Daumen, das deine Nachbarn auch ein einsehen haben!!!

    Liebe Grüße, Frau Ello

    • Reply Mimi_Erdbeer 23. Januar 2013 at 12:01

      Ja in unserer alten Wohnung lebte auch eine Oma über uns, davon ist man doch schon verwöhnt. Sie hörte Mia nie (was mich echt verwundert *lach*) aber solche Nachbarn können echt nerven. Aber das ist doch auch logisches denken und nicht umsonst gibts ne Hausregelung mit Nachtruhe . . . Naja, wir werden sehen was demnächst hier passiert *lach* und dir viel Glück das deine beiden Studenten sich auch zusammenreißen und einsichtig sind 🙂

      Liebste Grüße
      Mine

      • Reply Frau Ello 23. Januar 2013 at 14:28

        Oh jaaa, da ist man verwöhnt! Vorher hatten wir auch ne Altbauwohnung, die ganz untypisch nicht hellhörig war… Trotz Erdgeschoss hat man da gar nichts gehört!
        Klar, wenn Kinder (besonders kleine Kinder) da sind, kann es schon mal etwas lauter sein… da haben auch die meisten Verständnis für!
        Jedoch bei „Erwachsenen“ sollte man davon ausgehen, dass sie selbst mal reflektieren… wenn man es denen schon sagt… mehrfach!
        Nun gut, ich drück euch ebenso die Däumchen! <3

  • Reply Frau Ello 23. Januar 2013 at 11:59

    Oh man… Rechtschreibung wird bei Wut wohl außer Kraft gesetzt… sorry 😀

  • Reply Svenja 23. Januar 2013 at 12:59

    Hast du den schon mal ne Ansage gemacht? Ich selbst hab mich bei meinen Nachbarn zb vorgestellt und gleich gesagt wenn was ist sollen sie bitte einfach bescheid geben. Weil ich es auch besser finden würde wenn meine Nachbarn zu erst mit mir reden und nicht gleich zum Vermieter rennen.

  • Reply Tina 23. Januar 2013 at 13:12

    Hi Mine,

    wir haben hier über uns Kinder mit wohnen die anscheinend nicht in den Kindergarten gehen und so auch schon mal um 23 Uhr noch wach sind 🙁
    Anakin hat sein Zimmer direkt unter denen und die Eltern kriegen es nicht auf die Reihe ihren Kindern beizubringen das man Abends und morgens nicht poltert oder gegen die Heizung mit Spielsachen haut-
    also bleibt mir nichts anderes übrig als immer an den Vermieter zu schreiben wenn es sich nicht bessert und die haben schon zwei Ermahnungen bekommen.
    Also den Vermieter immer wieder anschreiben/anrufen.
    Auch Studenten/wenigarbeiter müssen Ihre Nachbarn Respektieren und die Nachtruhe einhalten.

    LG :*

  • Reply Melanie 23. Januar 2013 at 19:30

    hallo mia ohje ihr armen grad erst eingezogen und dann so nen ärger
    aber tröste dich bei uns war das für uns in der einen wohnung ein auszugsgrund 🙁
    obwohl die wohnung sehr schön war

    naja nun wohnen wir in nem haus wo es bisher eigentlich angenehm war
    doch nun geht seit kurzem hier der absolute zickenkrieg los
    wir ham alles kleine und größere kinder aber die eine regt sich immer über die über ihr auf aber zu klärenden gesprächen is sie irgendwie nich bereit

    nun war es schon so weit das die die polizei gerufen hat weil angeblich welche im keller randalieren obwohl da nur ich und meine nachbarin unten waren denn ihr wurden auf seltsame weise die räder vom kiwa geklaut wurden obwohl hier sonst keiner ins haus kommt

    naja keine verdächtigungen arrrrg
    alle beschweren sich das die türen nich richtig geschlossen werden (hof- und haustür) und was is wir die sich aus allem raushalten sind die einzigen die die türen immer wieder ins schloß drücken
    denn die sind im winter immer verzogen

    also du siehst wir können dir gut nachfühlen
    ich drück dir die daumen das er das ernst meint mit der besserung 🙂
    lg melanie

  • Reply elisa Wunder 24. Januar 2013 at 21:52

    Boooaa ich wäre schon hochgestampft und so an der Tür gehämmert das die sich mal erschrecken ..:-) wie haben hier das gleiche Problem..aber unter uns..und das hört sich immer so an als würden die immer Bowling spielen -.- und das bis 3:00 nachts wirklich !!! wir sagen es schon sooo oft das wir keine Lust mehr haben..wie kleine Kinder..hält dich fest..die wissen das wir ein kleines Kind haben und früh wieder rausmüssen ..und wer ist es?!? meine schwiegereltern ..ist das nicht krass?? das verhältniss ist normal aber ich kanns nicht mehr ertragen -.-‚
    vll sollten wir mal die Polizei anrufen..aber wer macht das schon gegen seine schwiegereltern ?!? Aufjedenfall hast du richtig reagiert und der Vermietern bescheidgegeben 🙂 und eine Lösung würde auch gefunden..hoffe ihr habt jetzt ruhe und das die maus nicht mehr vor schreck aufwacht ..:- LG <3

  • Reply Anja 24. Januar 2013 at 22:55

    Ja Ja die lieben Nachbarn ,,,,,
    Das ist eine Sache für sich …
    wir haben 2 unter uns auch ein Familie mit 2 Jungs Wohnen…..
    3 und 5 Jahre die sind Brüllend laut unter uns die Nachbarn waren der Meinung das das meine Kids sind aber da mich die Geräuschkulisse selber Ärgert kam raus das es die Jungs von Unten sind …
    Sie tragen keine Hausschuhe und sind minímum bis 21 Uhr auf wo ich schon immer K……
    könnte … die Trampeln bis zum Umfallen ….
    und Phil wird davon oft wach … Das nervt echt ….
    jezt waren sie 1 woche im Urlaub das war echt ne Erholung Hammer ….
    Nu gings heute Abend wieder los 🙁

    Aber Laminat Sauge ich auch jeden Tag aber Vormittags und mit ner ParkettbodenDüse …
    Lg und einen schönen Abend
    Ani 🙂

  • Leave a Reply

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.