Allgemein

Like to move it …

26. Juli 2014

Hallo ihr Lieben,

 

ihr könnt euch sicher noch an meinen letzten Artikel zu den Pampers Active Fit erinnern, wo ich euch über das freie Spiel etwas erzählt habe, wie wichtig dies für Kinder ist. Wenn nicht, könnt ihr diesen HIER gerne noch nachlesen.

 

Heute möchte ich euch indirekt wieder etwas über das freie Spiel bei Kindern erzählen, jedoch bezieht es sich diesmal auf das Tanzen. Babys entwickeln schon sehr früh ein Gefühl für Musik und Rhythmus, dies beginnt sogar schon im Bauch der Mutter. Dir nehmen sie schon die ersten Klänge war und können sich dazu bewegen.

 

Wenn sie älter werden fangen sie an zu klatschen, zu wippen, den Kopf mit zur Musik zu bewegen und erfreuen sich sehr daran. Die Bewegung zur Musik macht dem Baby/Kind großen spaß und fördert zudem auf spielerische Art und Weise das Körpergefühl.

 

3_Pampers_Sommer-Initiative 2014_Baby Visual

 

Wir alle sollten einfach mal öfter die liebste Musik anschmeißen und einfach mal lostanzen. Zusammen mit dem eigenem Kind/den Kindern macht es auch gleich doppelt und dreifach soviel spaß 🙂

 

Auch Prof. Dr. Renate Zimmer, Professorin für Sport- und Bewegungswissenschaft an der Universität Osnabrück, bestätigt, dass Tanzen positive Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung hat: „Rhythmus bestimmt von Anfang an unser Leben. Zentrale Fähigkeiten, wie die Raum–Lage- Wahrnehmung, das Gleichgewichtsempfinden und die Körperwahrnehmung werden erst in Bewegung angeregt und ausgeprägt.“ Ein toller Nebeneffekt: Babys macht Tanzen Spaß. „Beim gemeinsamen „Tanzen“ zu Musik wird vor allem die Nähe und der gemeinsam in der Bewegung erlebte Rhythmus von den Kindern (und ebenso von ihren Eltern) als wohliges Körpererlebnis empfunden“, so Prof. Dr. Renate Zimmer. „Diese Art der Beziehungsaufnahme spielt für die Bindung und Beziehung des Kindes zu seinen Eltern eine ganz wichtige Rolle.“

 

 

4_Pampers_Sommer-Initiative 2014_Key-Visual

 

Pampers lädt alle Eltern dazu ein, ebenfalls ein Video vom tanzendem Kind aufzunehmen und es hochzuladen und mit anderen Eltern zu teilen. Unter allen Teilnehmern werden tolle Preise verlost. Der 1. Preis sind 10.000€ für die spätere Ausbildung des Kindes. Alle Teilnehmer können bis zum 15. August 2014 HIER teilnehmen.

 

Ein fertiges Video gibt es sogar schon zu der neuen Aktion schon zum anschauen und dort sind sogar 4 Bloggerkollegen zu sehen, bzw. ihre Babys 🙂 zB. von Jette von „Me Super Mom“ oder aber auch von Christian von „Papi redet mit„.

 

Das Video könnt ihr euch nun hier anschauen.

 

 

So und wir schmeißen nun die Musik an und tanzen einfach mal so eine Runde, einfach weils spaß macht!

 

Quelle der Fotos: Pampers

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Pampers.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Mamamulle 22. August 2014 at 19:22

    Wir tanzen auch ganz viel und hören am liebsten dabei die coolen Rolf Zuckowskis 😉 aber auch „normale“ Lieder aus dem Radio findet Mulle ganz toll und kann sie mit ihren 2 Jahren schon gut mitsingen und dazu abgehen 😀

  • Leave a Reply

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.