Tag in Bildern

Unser Wochenende in Bildern (30. April & 1. Mai)

3. Mai 2016

Einen wundervollen guten Abend,     na, wie war euer Wochenende? Ich bin ja schonmal froh, das in Berlin endlich mal die Sonne so richtig rauskam. Und natürlich haben wir ein bisschen was erlebt. Aber, dennoch war es entspannt. Momentan möchte ich an den Wochenenden einfach gerne mal runterkommen und abschalten. Wenn man permanent nur auf Achse ist, klappt das meist nur semi gut. Also zumindest bei mir.     Unser Samstag startete eher zu Zweit. Der Zwerg und ich. Der Mann war nämlich feiern und hat noch ein Nickerchen bis zum Mittag gehalten. Und da gab es Mias Wunschessen. Kartoffeln mit Spinat und Rührei.         Und nach dem Essen war dann der Zwerg so müde (obwohl sie ja behauptete das sie ganz und gar NICHT müde sei 😉 ) und fiel in einen fast 3 stündigen Mittagsschlaf. Ich musste sie dann wecken, weil wir nämlich noch raus wollten.         Allerdings hatte sie nach…

weiterlesen...

Briefe an meine Tochter

Briefe an meine Tochter. #68

1. Mai 2016

Mein liebes Kind,     in dem Moment wo wir uns dafür entschieden haben Nachwuchs zu bekommen, in diesem Sinne dich, begann für uns das wohl größte Abenteuer unseres Lebens. Jedes Abenteuer ist anders. Das Abenteuer startete eher traurig, endete aber einfach grandios, nämlich mit dir.     Seitdem ist jeder Tag anders und spannend. Es gab Abenteuer die endete mit Tränen und im Krankenwagen /Krankenhaus. Oder aber auch einfach mit purem Glück und Freude.      Das wunderbare ist, umso älter du wurdest und wirst umso größer werden zum Teil die Abenteuer. Es ist spannend neue Dinge mit dir zusammen zu bestaunen, anzusehen und sie zu erleben. Dich dabei zu beobachten wie du alles aufsaugst und staunst, das ist wundervoll. Du siehst die Welt und die Dinge noch auf eine ganz andere Weise als wir. Und gerade deshalb macht es mit dir gleich dreifach soviel Spaß neues zu erleben.     Du bist oft so unfassbar mutig und wirkst…

weiterlesen...

Tag in Bildern

Unser Wochenende in Bildern / 15.-17. April

19. April 2016

Guten Abend meine Lieben,     heute möchte ich euch wieder einen kleinen Einblick in unser Wochenende geben. Allerdings war es diesmal wirklich sehr entspannt und wir haben nicht allzu viel gemacht. Das Wetter war auch etwas wechselhaft. Dennoch finde ich auch solche Wochenenden toll. Man muss ja nicht immer unglaublich viel unternehmen. 😉     Der Freitagnachmittag startete damit, dass ich Mia im Regen aus der Kita abholte. Es war grau und kalt draußen. Wir gingen dann noch schnell einkaufen und Mia durfte für uns frische Blumen aussuchen. Und sie wählte einen wirklich schönen Strauß, den hatte ich tatsächlich auch direkt im Auge 🙂     Zurück zu Hause haben wir erstmal den Kuchen in den Ofen getan um ihn aufzubacken und konnten ihn kurze Zeit später dann essen. Natürlich haben wir auch schon die Blumen mit frischem Wasser in der Vase platziert und nun stehen sie auf unserem Esstisch.     Dann haben wir noch alle zusammen Abendbrot…

weiterlesen...

Produkttest, Uncategorized

Deutschland wird Kinderland. #Pampers

16. April 2016

– Werbung –     Hallo meine Lieben,     Ich möchte euch heute erneut auf eine tolle Initiative von Pampers aufmerksam machen. Letztes Jahr hatte ich euch HIER schon einmal von dem Projekt „Deutschland wird Kinderland“ aufmerksam gemacht und auch in diesem Jahr probiert Pampers Deutschland Kinderfreundlicher zu machen. Wie es dazu kam und wo ich ein großes Problem sehe, lest ihr jetzt.     Es fängt bei uns allen an   Immer wieder, wenn ich mich mit anderen Eltern über das eben mit unseren Kindern unterhalte, hört man Dinge die einen sprachlos machen. Manchmal sind es Kleinigkeiten über die man nur den Kopf milde schüttelt und manchmal sind es Dinge die man absolut nicht nachvollziehen kann.     Oft begegnet Eltern Unverständnis oder gar Vorurteile. Ich denke alle Eltern kennen das, wenn man am Abend, nach dem Kindergarten noch fix etwas einkaufen möchte, weil man vorher durch die Arbeit und den Haushalt (oder warum auch immer) einfach noch…

weiterlesen...

Briefe an meine Tochter

Briefe an meine Tochter. #67

10. April 2016

Mein liebes Kind,     lange schrieb ich dir keine Zeilen und das möchte ich heute ändern. Es wird mal wieder Zeit meine Gedanken niederzuschreiben. In der Welt passiert momentan soviel schlechtes und böses. Dinge, die ich niemals verstehen werde warum Menschen zu solchen Taten fähig sind, wie Menschen soviel Hass in sich tragen können und diesen sogar noch austeilen. Oft liege ich momentan wach im Bett, kann nicht schlafen. Ich denke darüber nach wie sich all das in den nächsten Jahren entwickelt und wie deine Zukunft wohl aussehen wird. Und ich muss zugeben, ich habe angst. Angst, dass deine behütete Welt irgendwann zerfällt. Angst davor, mit wieviel Hass du vielleicht in deiner Umgebung und Gesellschaft groß werden musst.      Momentan bringt es dich aus den Fugen, wenn jemand das letzte Stück Schokolade isst, wir das Enten füttern ausfallen lassen müssen, weil es einfach zu sehr regnet. Oder gar, wenn die Tomatensauce auf den Nudeln, statt darunter ist. Da…

weiterlesen...

Tag in Bildern, Youtube

1. Aprilwochenende und mein Geburtstag

6. April 2016

Hallo ihr Lieben,     nun endlich möchte ich euch noch ein bisschen was von unserem 1. Aprilwochenende erzählen 🙂 Die letzten 2 Tage waren etwas vollgepackt und stressig, sodass ich erst heute dazu komme um euch darüber zu berichten, aber das macht ja nichts.     Unser Wochenende begann am Freitag mit einem Besuch beim Kinderarzt. Mia hatte nämlich seit Mittwoch Abend ziemlich fies mit Magen Darm zu kämpfen. Ich sag euch, da kam ich absolut an meine Grenzen. Nachdem wir vom Kinderarzt zu Hause waren, konnte Mia eine Brezel essen und ich habe erstmal gefrühstückt. Mia hatte schon vor unserem Besuch beim Arzt etwas gegessen, ich kam jedoch nicht dazu.      Nachdem wir uns beide gestärkt hatten, sind wir runter auf den Hof. Frische Luft, Sonne satt und blauer Himmel sind doch wohl die beste Medizin um wieder richtig fit zu werden, oder? Als Erstes machte Mia eine ganze Menge Seifenblasen 🙂 Endlich ist es wieder warm…

weiterlesen...

Party, Feiertage & co., Rezepte

Leckerer Rüblikuchen – Rezept

31. März 2016

Hallo ihr Lieben,     Rezepte gibt es hier auf dem Blog ja eigentlich seltener, aber diesmal möchte ich ein wahnsinnig leckeres Kuchenrezept mit euch teilen.     Am Wochenende habe ich nämlich, passend zu Ostern, einen sogenannten Rüblikuchen oder auch carrot cake gebacken. Dazu gab es obendrauf ein tolles Frosting und Konfetti 😉     Ich finde tatsächlich, dass man den Rüblikuchen das ganze Jahr essen kann und nicht nur zu Ostern. Zu Mias nächstem Geburtstag werde ich den für den Kindergarten backen, allerdings ohne Frosting und dann mit Puderzucker bestreut 🙂 Denn sonst wird es wirklich seeeeehr süß 🙂     Als erstes möchte ich euch die gesamten Zutaten nennen.   Für den Teig:   375 g Möhren (gerieben) 250 g Mehl 2 TL Backpulver 200 g Zucker 1 TL Zimtpulver 250 ml Öl (neutrales – wir haben Sonnenblumenöl genutzt) 4 Eier 200 g gemahlene Mandeln Fett für die Form     für das Frosting:   300 g…

weiterlesen...

Party, Feiertage & co., Tag in Bildern

Unser langes Osterwochenende in Bildern

29. März 2016

Hallo ihr Lieben,     da ist Ostern auch schon wieder vorbei und somit auch dieses wunderschöne, lange Familienwochenende. Wir hatten wirklich schöne Tage und eine tolle Zeit mit der Familie zusammen und darüber möchten wir euch heute ein bisschen berichten. Nehmt euch ruhig einen Tee oder Kaffee zur Hand, denn diesmal habe ich einiges zu berichten und vorallem viiiiiiele Bilder für euch mitgebracht.     Freitag   Der Freitag war in Berlin sehr verregnet. Zudem hatte Mia schon seit Dienstag Abend hohes Fieber, welches auch am Freitag leider noch nicht abklang. Somit lag sie überwiegend schlafend und ausruhend auf der Couch und kurierte sich einfach aus.     Wir nutzten dann die Zeit um ihren neuen Schreibtisch und ein neues Regal für ihr Kinderzimmer aufzubauen. Somit waren wir immerhin etwas produktiv an diesem verregnetem, entspanntem Karfreitag.       Mia ging dann auch ziemlich zeitig ins Bett, weil sie sich einfach nicht so wohl fühlte. Und somit hatten Björn…

weiterlesen...

Gewinnspiel, Pflegeprodukte, Shoppingtips, Kinderkleidung, Mode

Living Kitzbühel – neue Kollektion

28. März 2016

– Werbung –    Hallo ihr Lieben,     im Herbst hatte ich euch die Schuhe von Living Kitzbühel HIER erstmals vorgestellt. Und nach wie vor, sind wir von den Schuhen und der Qualität begeistert.      Nun kamen neue Modelle in die Frühlings-/Sommerkollektion und wir durften uns erneut welche aussuchen. Auch wenn man im Sommer nur bedingt Hausschuhe benötigt, so finde ich sie gerade im Frühling noch unerlässlich. Auch im Kindergarten müssen die Kinder bei uns immer Hausschuhe tragen. Und so kam das natürlich gerade recht, denn Mia trägt im Moment die geschlossenen Hausschuhe von Living Kitzbühel (die pinken mit dem Pferd 😉 ) in der Kita. Nun kann sie also direkt auf Halbschuhe übergehen. Und Mia durfte sich ihre Schuhe diesmal selbst mit aussuchen.     Für den Kindergarten wollte sie diesmal eher schlichtere und zwar graue mit Sternen. Die fand sie gleich auf Anhieb richtig toll 🙂 Und auch ich finde sie super süß und sie passen…

weiterlesen...

Spielzeug, Tag in Bildern, Youtube

Build a bear – unsere neue Mitbewohnerin

24. März 2016

Hallo ihr Lieben,     vielleicht habt ihr ja das Video zu Mias Weihnachtsgeschenken angeschaut, denn dort habe ich euch erzählt, dass Mia einen Gutschein für den Build a Bear Workshop geschenkt bekommen hat. Diesen haben wir nun endlich eingelöst und ich möchte euch ein bisschen darüber erzählen. Ich habe natürlich die Kamera bei gehabt und auch ein bisschen gefilmt.      Am Montag den 7. März machten wir uns am Vormittag auf dem Weg zum Build a Bear Store am Alexanderplatz. Mia war schon in der Ubahn ganz aufgeregt und voller Vorfreude. Am Alex haben wir uns dann mit meiner Omi getroffen, die natürlich dabei sein wollte, als Mia sich ihren neuen Kuschelliebling zusammengestellt hat.     Es gab ganz viele Rohkörper und entschieden hat sie sich dann für einen hellbraunen, sehr kuschligen Hasen. Dieser wurde mit einem Ton und einem pochendem Herzen bestückt und dann durfte Mia ihren Hasen füllen.         Sie war auch dabei…

weiterlesen...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.