Allgemein

Sonntags am Orankesee …

24. August 2013

Guten Morgen ihr Lieben,

 

den einen Sonntag, genau genommen der 11. August, war ein richtig toller Sonntag. Wir waren zuerst auch im Garten, aßen Mittag und dann gingen wir alle zusammen (Mia, Oma, Opa, Papa und ich) zum Orankesee. Es ist zu Fuß sehr schnell zu erreichen. Und da wir unseren neuen Kinderwagen (wir dürfen den BOB Revolution testen, dazu kommt die Tage noch mehr) bei hatten, konnten wir diesen auch gleich mal ausprobieren.

 

IMG_1747

IMG_1776

 

Zuerst setzten wir uns in einen kleinen Biergarten und tranken noch was erfrischendes und Mia bekam ein Eis 🙂

 

Danach setzten wir den Spaziergang fort und fütterten Enten. Das fand Mia ja ganz toll, wie die Enten unten schnell zum Brot schwammen und sich dann stritten. Da lachte sie richtig … Schadenfroh ist das gute Kind 😉

 

IMG_1783

IMG_1792

Weiter ging es zu einem Spielplatz. Dort war ein großes Klettergerüst … Mia probierte gleich es zu erklimmen. Ein bisschen schaffte sie alleine, aber wir mussten auch helfen 🙂 Das fand sie ganz toll und wollte höher, als wir sie halten konnten. Wenn man sie dann runter nahm wurde sie richtig sauer … Aber es war zu schön das zu sehen, wie viel Freude sie daran hatte. Und es wird abgespeichert als das „1. mal auf dem Klettergerüst“.

 

Weiter gingen wir dann zum nächsten See. Einmal über die Straße. Leider fällt mir der Name gerade nicht ein, aber das ist ja auch Wurscht. Dort war auch ein Spielplatz. Zuerst lief und kletterte ich mit Mia dort rum und dann ließ Björn sie rutschen. Er setzte sie unten rauf … das fand sie aber langweilig. Stattdessen probierte sie dann die Rutsche hochzuklettern, tja und dann taten wir, was wir tun musste: Wir ließen sie alleine (zum 1. mal) eine GROßE Rutsche rutschen. Kleine kannte sie ja schon, aber das war die 1. große Spielplatzrutsche wo sie von oben allein zu uns runterrutschte 😀 Tja irgendwann waren wir 4 Erwachsenen ein eingespieltes Team. Einer stand oben, der andere auf der mittleren Stufe, einer unten zum Hochreichen und ich unten am Ende der Rutsche. Eine Weiterleitungskette. Und ja, auch wir Erwachsenen sind alle einmal gerutscht, denn ich liebe es mit Mia zusammen auf dem Spielplatz zu spielen. Gibt ja Eltern die das ganz doof finden. Jedenfalls wird auch das abgespeichert 😀

 

IMG_1871

IMG_1874

IMG_1889

Als wir zurückliefen, setzte Mia sich an den See. Opa zeigte ihr, wie man flache Steinchen ins Wasser wirft und sie öfter aufkommen. Das probierte Mia auch gleich, aber ihre kleinen Steinchen flogen nur 10-15 cm vom Ufer weg 😉

 

Später setzte sie sich auch nochmal bei den Enten hin … ein tolles Bild und wieviel Freude sie hatte 😀


IMG_2028

Wir spazierten dann in Ruhe in den Garten zurück, wo Mia noch spielen konnten und wir Erwachsenen haben die Beine hochgelegt, bevor es dann nach Hause ging 🙂

 

So, und wir gehen jetzt bei Freunden Frühstücken, freu ich mich schon sehr drauf. Habt alle einen wunderschönen Samstag.

 

eure Mine

 

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Bianca Wulff 24. August 2013 at 08:25

    Guten Morgen!
    Was für tolle und wunderschöne Bilder. Mia ist echt schon ein großes Mädel! 😉 Ich liebe die ersten Male egal bei was und wir müssen sie unbedingt festhalten!Achja und ich spiele auch gern auf dem Spielplatz und mach mich zum Horst! Ich sehe es zu gern wenn die Kinder sich auch über uns Erwachsene freuen! 🙂

    Ich wünsche euch Guten Hunger und einen tollen Samstag.

    LG Bianca

    • Reply Mimi_Erdbeer 24. August 2013 at 12:29

      Hallo Liebes,
      ja so sehe ich das auch. Jede Kleinigkeit die das 1. mal gemacht wird ist was Besonderes 😀

    Leave a Reply

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.