Browsing Tag

Familienzeit

Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Tag in Bildern

Kostbare Zeit.

14. Januar 2014

Zeit mit der Familie. Sie ist kostbar und Wertvoll. Man sollte nie vergessen, was einem im Leben das Wichtigste ist. Es sollte nicht nur die Arbeit sein, sondern die Familie, die Liebe & Partnerschaft und man selbst. Im Schlimmsten Fall steht nicht zB. die Arbeitsstelle hinter einem und stärkt einem den Rücken, sondern es ist der Partner und die Familie. Vergesst das nicht. Ebenso ist die Zeit mit dem Kind nicht wiederzuholen. Und somit genießen wir diese Zeit umso mehr.   Wir waren an der Ostsee. An diesem Tag stand das Meer fast still, nur kleine Wellen schwappten am Strand. Diese Stille dort war wundervoll. Manchmal ist es das was man braucht: Eine Auszeit, Stille und Zeit zusammen. Selbst die Möwen saßen ruhig dort und schienen es zu genießen.      Es sind die kleinen Dinge die glücklich machen und diese sollte man zu schätzen Wissen. Ob man das Kind zB dabei beobachtet wie es liebevoll seine liebsten Plüschtiere im…

weiterlesen...

Basteln, Party, Feiertage & co., Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

Unser Weihnachtsbaum.

23. Dezember 2013

Hallo ihr Lieben,   auf zig Blogseiten kann man schon zum Teil die Tannenbäume bestaunen und weil ich das so toll finde, mache ich da natürlich mit 😉 *lach* Ich füge mich dem Gruppenzwang … nein nein Spaß. Ich liebe Tannenbäume und mag euch unseren einfach zeigen 🙂   Im Thema Tannenbaum gab es bei mir als Kind nie die Tradition ihn erst am 24. aufzustellen und zu schmücken. Meine Mutter hat das immer vorher gemacht und wir hatten einen künstlichen Tannenbaum … einige Jahre sogar nen pinken zum aufblasen *grusel* Als ich mit dem Herzmann zusammen kam und wir ja recht schnell zusammen wohnten, kauften wir zu unserem 1. Weihnachtsfest in unserer Wohnung einen echten Weihnachtsbaum. Wie fand ich das spannend auf dem Baummarkt zu stehen und UNSEREN Baum auszusuchen 🙂 Schmuck bekamen wir vom Opa des Herzmannes 🙂 Alten Schmuck und diesen Besitzen wir noch heute 🙂   Jedes Jahr kauften wir also einen Baum und obwohl wir…

weiterlesen...

Allgemein, Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Tag in Bildern

Ostsee Teil 2

28. August 2013

Guten Abend ihr Lieben,   gestern berichtete ich euch ja von unserem 1. Ostsee Tag in Rostock, mit Karls Erdbeerhof, sowie das Treffen mit Fräulein Schnattchen.   Heute möchte ich euch von unserem 2. Tag erzählen. Die Nacht mit unserem Hustinetten Kind war okay. Sie lag zwischen uns im Bett und schlief sogar bis 8:30 Uhr (!!!!) Sonst ist sie meist gegen 5 Uhr wach! Wir machten uns soweit erstmal frisch und fertig und gingen runter zum Frühstück. Dort hat sich Mia super benommen, hatte schon etwas angst, aber völlig unbegründet. Nach dem Frühstück wurde dann erstmal nochmal geduscht, die Sachen gepackt und ausgecheckt.   Wir hätten natürlich den Strandtag nochmal in Warnemünde verbringen können, entschieden uns aber nach Ückeritz/Usedom zu fahren. Also ab ins Auto und 2 Stunden fahren.   Wir lieben den Strand in Ückeritz. Jedesmal fahren wir dort zur Ostsee hin 🙂 Als wir dort ankamen schnappten wir uns wieder all unsere Badesachen, zogen uns dort schnell…

weiterlesen...

Allgemein

Sonntags am Orankesee …

24. August 2013

Guten Morgen ihr Lieben,   den einen Sonntag, genau genommen der 11. August, war ein richtig toller Sonntag. Wir waren zuerst auch im Garten, aßen Mittag und dann gingen wir alle zusammen (Mia, Oma, Opa, Papa und ich) zum Orankesee. Es ist zu Fuß sehr schnell zu erreichen. Und da wir unseren neuen Kinderwagen (wir dürfen den BOB Revolution testen, dazu kommt die Tage noch mehr) bei hatten, konnten wir diesen auch gleich mal ausprobieren.     Zuerst setzten wir uns in einen kleinen Biergarten und tranken noch was erfrischendes und Mia bekam ein Eis 🙂   Danach setzten wir den Spaziergang fort und fütterten Enten. Das fand Mia ja ganz toll, wie die Enten unten schnell zum Brot schwammen und sich dann stritten. Da lachte sie richtig … Schadenfroh ist das gute Kind 😉   Weiter ging es zu einem Spielplatz. Dort war ein großes Klettergerüst … Mia probierte gleich es zu erklimmen. Ein bisschen schaffte sie alleine, aber…

weiterlesen...

Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

Naturburschin

14. Juni 2013

Guten Morgen,   im Moment ist es wieder etwas ruhiger auf dem Blog, das tut mir leid. Aber wie ihr sicher mitbekommen habt, hat Björn Urlaub und da hängen wir natürlich nicht nur vor dem PC, sondern genießen auch das tolle Wetter.   Das Gute ist nämlich an seinem Urlaub, dass wir Mia zusammen abholen können und dann gleich noch in den Garten fahren können. Positiv für uns alle 3. Björn und ich bekommen endlich mal Farbe, Vitamin D und sind einfach entspannter und Mia liebt es im Garten. Es bringt nur Vorteile, keine Nachteile und eine große Portion Spaß und Zufriedenheit für alle.   Und da bin ich auch schon beim heutigen Thema: Kind & Natur. Ich finde es super wichtig, dass ein Kind die Natur kennenlernt. In einer Großstadt wie Berlin ist das natürlich nicht immer so einfach. Klar, hier gibt es Parks und Bäume, Wiesen, tolle Spielplätze, unseren geliebten Moritzhof. Aber immer hat man da dennoch die…

weiterlesen...

Allgemein

Die letzten Tage

13. Mai 2013

Hallo meine lieben Herzleser,   es tut mir wahnsinnig leid, das momentan der Blog ein Wenig ruhiger ist. Das liegt zum einen natürlich an der immernoch laufenden Eingewöhnung in der Kita. Zum Zweiten ist das Wetter ja meist sehr schön und da sind wir mehr draußen und unterwegs und zum Dritten bin ich Abends meist sehr knülle. Mich nervt das aber eigentlich, so mag ich euch doch mit Lesestoff versorgen und meine persönlichen Erinnerungen hier weiter aufschreiben. Ich gelobe Besserung. Für mich, aber auch für euch 🙂   So, die letzten Tage waren wunderschön. Ich hatte 4 Tage mit meinem Mia-Kind zusammen. Allerdings konnten wir sie nicht ganz so genießen, weil ich der reinste Tuberkel bin . . . Ich habe nämlich schon seit Dienstag ne mega Schniefnase, sowie Halsweh, Husten, Kreislauf und co. Mittlerweile gehts mir aber schon etwas besser.   Somit war es am Donnerstag so, das ich mich ausruhen durfte und Björn sich wundervoll um Mia gekümmert…

weiterlesen...

Allgemein

Bazillen, frische Luft und H&M.

10. November 2012

Guten Abend ihr Lieben. Heute ist Samstag. Wochenende also. Das heißt bei uns: Familienzeit. Ich durfte heute erstmal ausschlafen, denn mein Mann und ich haben uns mal darauf geeinigt, das ich Samstags ausschlafen darf und er Sonntags 🙂 Ich finde das ganz gut, so kann jeder mal Kraft tanken. Nun sind mein Mann und ich aber beide Krank. Bei ihm fing es Donnerstag an, gestern ging´s ihm schon echt übel und heute noch vielmehr. Ich werde heute Abend Zwiebelsaft fertig machen, damit wir uns den morgen Hinterkippen können. Ich hoffe, das es meinem Mann auch schnell wieder besser geht. Ansonsten war ich heute Vormittag mit Frau S. unterwegs. Wir sind ins Kaufhaus gefahren und waren bei H&M. Mensch war das angenehm so ganz ohne Kinder 🙂 Die haben wir nämlich bei den Männern gelassen. So konnten wir mal in Ruhe schauen. Ich habe 3 Teile mitgenommen, irgendwie gab´s nicht die Knallerauswahl diesmal. ABER ich habe eine Kombi ergattert die ich…

weiterlesen...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.