Browsing Tag

Gedanken

Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Wohnungsangelegenheiten

Es wird . . .

11. Januar 2013

so langsam wirklich wohnlich bei uns. Die Kartons verschwinden nach und nach, die Bilder kommen an die Wand und somit ziehen all die persönlichen Wunderbarkeiten hier ein. Umso mehr die Kartons sich leeren und die Räume sich füllen, umso mehr fühle ich mich hier langsam zu Hause. Unsere alte Wohnung hat nun auch neue Mieter, diese dürfen am Montag den Vertrag unterschreiben und die Übergabe findet statt, das heißt, ich werde zum letzten Mal in dieser Wohnung stehen. Dort wo einiges endete, aber viel Schönes auch begann. All meine Kindheitserinnerungen werden mit dem letzten Schließen der Tür, dort drin bleiben. Die, die dort geschehen sind. Ich werde all meine schlechten Erinnerungen mit dem Schließen, auch für mich nun abschließen. So traurig es einerseits ist, umso befreiender ist es auch endlich. Ich kann endlich mit einigen Dingen komplett abschließen. Ich bin eine emotionale Last endlich los! Und diese Last abzuwerfen, tut so wahnsinnig gut. Meiner Seele, mir und auch meiner Familie!…

weiterlesen...

Allgemein, Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

Endspurt beim Eltern werden.

30. Oktober 2012

Vor genau einem Jahr, am 30.10.2011, waren wir ab morgens um 11 Uhr im Krankenhaus zur Einleitung. Da meine süße Maus ja einfach nicht von alleine ausziehen wollte. Trotz vieler fristlosen Kündigungen musste also wirklich die Zwangsräumung her . . . ich muss sagen, ich war anfangs wirklich sehr traurig darüber, hab den Tag davor so sehr geheult und hatte einfach solch eine Angst und wollte immer eine komplett spontane, natürliche Geburt ohne Hilfsmittel . . . Nun gut, es sollte eben nicht so sein, was nicht heißt das ich nicht spontan entbunden hab 🙂 Gegen 11 Uhr kamen wir also im KH an und ich wurde erstmal ans CTG geschlossen, keine Wehen, MuMu komplett verschlossen, Kind nicht komplett fest im Becken und der GMH stand auch noch. Klasse 🙁 Aber von Stunde zu Stunde tat sich immer mehr, das ermuntert und ermutigt. Ich muss ja wirklich sagen, der 30.10.2011 war ein wahnsinns Tag. Noch nie in meinem Leben war…

weiterlesen...

Allgemein, Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

Erinnerungen.

29. Oktober 2012

Vor genau einem Jahr, am 29.10.2011 war unser letzter Abend zu Hause OHNE Kind. An diesem Abend wusste ich, wenn ich nach Hause komme, dann mit unserer geliebten Tochter. Es ist unglaublich, wenn ich daran denke, das die 1 Jahr her ist. Und dieser Abend war so unspektakulär. Heute, würde ich dennoch nicht´s an diesem Abend ändern 🙂 Ich habe an diesem Abend mein Schwangerschaftstagebuch beendet, war baden, habe die restlichen Sachen eingepackt und Tv geschaut. Was Tagsüber war weiß ich nicht mehr genau, aber auch da wird nicht´s interessantes gewesen sein. Nichts besonderes, außer: Wir werden in ein paar Stunden Eltern sein. Für immer. Und nun 1 Jahr später ist sie schon sooo groß. Seit ihrer Geburt ist sie 22 cm gewachsen, hat 5970 g zugenommen und 11,5 cm an Kopfumfang gewonnen. 364 Tage ist sie heute genau alt (denkt dran, es war dieses Jahr ein Schaltjahr 😉 ) WOW! Wenn ich drüber nachdenke das unsere Maus mal eine…

weiterlesen...

Allgemein, Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

Die Liebe meines Lebens . . .

19. September 2012

Gibt es in meinem Leben gleich 2x.   Die Erste Liebe meines Lebens ist mein Mann. Er ist der wundervollste Mann den ich nur kenne. Er ist lieb, nett, freundlich, zuvorkommend, fleißig und einfach immer da, wenn man ihn braucht. Ich kann mich auf ihn verlassen, er hat immer eine starke Schulter zum ausweinen und für jeden Unfug zu haben. Nicht umsonst habe ich ihn geheiratet. Ich weiß, ER ist der Richtige an meiner Seite. Aus einer Jugendliebe wurde eine Ehe und aus einer Ehe eine ganze Familie. Ich bin ihm so dankbar für alles was er tut. Er unterstützt mich in meinen Vorhaben und steht hinter mir und zusätzlich mit Rat und Tat zur Seite.   Und meine 2. Liebe ist mein kleines Mädchen. Zu Halloween letztes Jahr hat sie mich komplett verzaubert. Ich habe sie natürlich schon als Bauchmaus abgöttisch geliebt, doch als ich sie zum allerersten mal nass und hilflos sah und sie auf mir lag, da…

weiterlesen...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.