Browsing Tag

gelbe Gummistiefel

Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Ponyhof, Tag in Bildern

Unser Wochenende in Bildern. #September15

21. September 2015

Guten Abend ihr Lieben,     na, habt ihr Lust ein bisschen zu erfahren was wir am Wochenende so getrieben haben? Ich kann euch schonmal ein bisschen vorwarnen: Die mega Action oder große Ausflüge gab es nicht. Sondern ihr seht heute ein stinknormales Wochenende, so wie es fast immer abläuft 😉 Also erwartet jetzt nicht zuviel. Wir mögen sehr gerne Ausflüge, allerdings mögen wir unsere Wochenenden momentan etwas ruhiger und entspannter. Aber nun hab ich genug rumgesabbelt .. auf gehts.     Samstag     Samstags gehen wir meistens den Wocheneinkauf machen. Das hat sich in den letzten Wochen einfach bei uns eingependelt. Wir schlafen aus, frühstücken, machen uns fertig und los geht es zum Wocheneinkauf. Mittlerweile ist unsere Maus ja in einem Alter, wo sie uns super helfen kann. So kann man ihr sagen, dass sie doch bitte ein paar Eier, Gurke, Brot etc. holen soll und sie freut sich, dass sie es tun darf. Einkaufen ist meistens eine…

weiterlesen...

Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Pflegeprodukte, Shoppingtips, Kinderkleidung, Mode

Meine gelben Gummistiefel

5. Juni 2014

Hallöchen ihr Lieben,   endlich, ja endlich habe auch ICH Gummistiefel für mich gekauft. Einige von euch werden sich denken: „Na nu, die kenn ich doch?! Hat denn Mia nicht die Gleichen?“ RICHTIG. Das hat sie 😉     Ich laufe ja sehr gerne im Partnerlook mit Mia rum, allerdings hat das bei den Gummistiefeln direkt nichts damit zu tun 😉   Ich liebe gelbe Gummistiefel und finde einfach das diese gelb sein müssen. Ich glaube, dass sehe ich so seitdem ich mit ca 6 Jahren die kleine Lotta aus der Krachmacherstraße geschaut habe 🙂 Die trotzig, trotz ihres Schnupfens, ihrer Schwester Mia und ihrem Bruder Jonas zum einkaufen gefolgt ist. In Unterwäsche, gelber Regenkleidung und ihren gelben Gummistiefeln 😀 Seit jeher verbinde ich Gummistiefel mit der Farbe gelb.     Somit ist das einfach ein Teil meiner Kindheit, der beständig geblieben ist. Irgendwie doch auch schön, oder? Und ich schäme mich mit meinen 25 Jahren keinesfalls dafür 😉 😀…

weiterlesen...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.