Allgemein

Tragen – immernoch so ungewöhnlich?

25. Oktober 2012

Mir ist das heute mal wieder aufgefallen. Vormittags war ich mit Frau S. und Klein E. im Kindercafé, zwischendurch nochmal zu Hause, weil ich auf ne Spedition gewartet hab, die was geliefert haben. Danach bin ich zu Frau S. nach Hause gegangen. Weil das da aber so umständlich mit einem Kinderwagen ist, trage ich meine Maus lieber im Mai Tei. Aber jedesmal werde ich angeschaut als käme ich von einem anderen Stern. Ich mein, wir wohnen in Prenzlauer Berg, hier tragen fast alle (zumindest sehe ich sehr viele tragende Mama´s und vorallem auch Papa´s) und frage mich genau deshalb, wieso ich jedesmal angestarrt werde, als wenn ich was ganz absurdes tun würde?! Erst wird man verlegen angelächelt und dann steht man an der Ampel und eine ältere Frau steht genau neben mir. Sie hielt so einen kurzen Abstand, vielleicht 10 cm . . DAS ist mir schon unangenehm und da fühle ich mich komisch, ABER wenn diejenige dann noch die ganze Zeit mein Kind in der Trage beäugt, fast um mich rumschleicht um das genau anzusehen und mich dann noch anstarrt  . . . nee, das ist mir zuviel, ehrlich. Ich frage mich, was manche Menschen wirklich über´s Tragen denken. Ich meine, ich quäle meine Tochter doch nicht. Sie wird gern getragen. Denn, sie kann kuscheln, ist mir sehr nahe und kann so alles wunderbar beobachten. Ich finde es schade, das das Tragen noch immer als so „ungewöhnlich“ betrachtet wird und man sich wie ein „Traglings-Alien“ fühlt 🙁 

Ich trage sie gerne, werde das auch weiterhin tun. Und ich hoffe, das ich irgendwann einfach als Tragende Mama betrachtet werde und  nicht als Traglings-Alien 😉

Habt einen schönen Abend. Bei mir steht jetzt die Buchführung an *graus*

Eure Mine

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Kathrin 25. Oktober 2012 at 22:13

    Liebe Mine,

    Dann komm hier mal aufs Dorf. Die Landeier hier sind was den Umgang mit Tragen angeht total schlimm. Egal ob Tuch oder Trage. Die einzigen die es toll finden ist die „alte Hippi Generation“ so sagte das mir vor kurzem eine Frau. 🙂 aber fahre ich ins benachbarte Holland sieht die Welt ganz anders aus. Ich lass die gucken und Leute die mir zu sehr starren bzw zu nahe kommen bekommen einen Spruch a La: leider passen sie nicht mehr rein, aber ich kann ihnen versprechen kuscheliger geht’s kaum. Blöd gucken tun sie ja eh

    • Reply Mimi_Erdbeer 25. Oktober 2012 at 23:13

      Hallo Kathrin,
      danke für dein Kommentar 🙂 Musste sehr schmunzeln und habe mir gerad vorgestellt, wie ein Erwachsener in der Trage getragen wird *lach*
      Den Spruch werd ich mir merken, vielleicht setze ich ihn auch mal ein 🙂

      Liebe Grüße
      Mine

  • Reply Desiree 26. Oktober 2012 at 12:30

    Huhu!

    Also ich trage recht selten, da Diego schon 10,5 kg wiegt und dass schon seit 4 Monaten. Das wird mir auf Dauer einfach zu schwer, daher muss oft der Kiwa oder die Karre herhalten.

    Aber ich muss sagen hier wird man nicht komisch angestarrt .. ist scheinbar sehr verbreitet hier!

    LG

    • Reply Mimi_Erdbeer 26. Oktober 2012 at 18:41

      Ich weiß auch nicht warum das mal so und mal so ist.
      Aber ich lasse mich nicht unterkriegen 😀
      Liebe Grüße

  • Reply Saskia 26. Oktober 2012 at 12:33

    Hey Mine,

    bei uns auf dem Land ist das Tragen was total tolles. Es gibt jetzt langsam immer mehr Mütter (und auch Väter), die ihre Kinder tragen und ich bin noch nie blöd angemacht worden. Ich fahr viel mitm Bus und da ists einfach praktischer (vom Kuschelfaktor mal ganz abgesehen). Neulich hat sogar eine ältere Dame zu mir gesagt:“Das ist so praktisch. Früher musste man immer die blöden Kinderwagen nehmen… Es wär toll gewesen, wenn ich für meine Kinder sowas schon gehabt hätte.“ Da musste ich schon ein bisschen schmunzeln. 😉

    Liebe Grüße vom Dorf,
    Saskia

    • Reply Mimi_Erdbeer 26. Oktober 2012 at 18:42

      Hallo Saskia,
      das freut mich das es bei euch so toll ankommt 🙂
      Ich find´s einfach allgemein schade (nicht nur im Bezug auf´s Tragen) das Leute immer blöd gucken müssen, wenn sie für dich selbst etwas nicht tolerieren können.

      Liebe Grüße
      Mine

  • Reply Tragemama 26. August 2013 at 09:31

    […] ich beim Tragen immer angeschaut wurde wie ein Alien (dazu habe ich HIER schonmal einen Beitrag geschrieben – und oh man … die Bloganfänge .. Schreibereien […]

  • Leave a Reply

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.