Party, Feiertage & co., Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

Unser Silvester 14/15

3. Januar 2015

Guten Abend meine Lieben,

 

mein Urlaub ist nun zu Ende und ich habe heute nochmal den Tag beim Friseur genossen und sehe nun ganz neu und frisch auf dem Kopf aus. Sogar an Farbe habe ich mich gewagt und mein Blonden Schopf ziert nun ein leichter Kupferhauch .. und ich liebe es. Zudem habe ich wieder einen frischen und frechen Stufenschnitt. 3 Stunden und einige Kohlen weniger bin ich sehr glücklich!

 

So, und nun mag ich euch noch von unserem Silvesterfest berichten 🙂

 

Gegen 16 Uhr sind meine Schwiegereltern hier angekommen und wir haben uns erstmal gemütlich zusammengesetzt und haben sogar schon die ersten Knallbonbons geknallt, auf Wunsch einer kleinen Dame.

 

IMG_1639

 

Gegen 18 Uhr sind wir dann runter auf die Straße gegangen um mit Mia ein Kinderfeuerwerk zu machen. Sie bekam Wunderkerzen und war sehr glücklich damit. Und noch mehr freute sie sich über die Knallerbsen. Das der Papa nebenbei kleine Fontänen zündete interessierte sie herzlich wenig 😉 

 

IMG_1648 IMG_1658 IMG_1663

 

 

Nach der „Knallerei“ musste die kleine Maus erstmal zu Kräften kommen und sich mit einem Berliner stärken, natürlich suchte sie sich den mit Schoki und „Marties“ aus 😀

 

IMG_1680 IMG_1685

 

 

Danach bauten wir den Tisch um, schnippelten jegliches Gemüse und Brot zurecht und ich machte mir noch einen leckeren Avocado Dip und schon ging es los mit unserem allerersten eigenem Raclette 😀 Ich habe bis jetzt nur einmal bei Nadine Raclette gegessen und vorher noch nie. Diesmal luden wir meine Schwiegereltern genau dazu ein und es war super gemütlich und super lecker!!!

 

IMG_1688 IMG_1713 IMG_1714

 

 

Während der Wartezeiten von der Gemüseschnippelei, schnappte Mia sich ihrem Papa und sie zündeten auf dem Balkon noch ein paar Wunderkerzen an 🙂

 

IMG_1695

 

 

Nachdem wir dann alle voll und sattgefuttert waren ließen wir noch ein paar Tischbomben und  diese Knaller mit Schnur (für die Wohnung) knallen und ernteten viiiiiel Konfetti. Daraus bastelten der Opa und Mia eine wunderschöne Konfettikette 😀

 

IMG_1719

 

 

 

Um kurz vor 00 Uhr musste der Herzmann sein Premiumgesöff nochmal in Szene setzen, für Neujahrsgrüße. Und weil ich finde, dass mir dieses Foto so gelungen ist und man sich ja auch mal selber loben muss, zeige ich es euch ebenfalls 😀

 

IMG_1771

 

Und 30 Sekunden vor 12 standen wir alle vorm Fernseher und sahen den Countdown und das Brandenburger Tor. Auch Mia bekam ein Sektglas, allerdings gefüllt mit Apfelschorle. Sah aber meinem alkoholfreien Sekt verdächtig ähnlich aus *lach* Aber sie war Stolz wie Bolle und wollte dann aus keinem anderen Glas oder Becher mehr trinken. Nur aus ihrem Sektglas. Kleines Hipstergörl *kicher*

 

image1

 

Es knallte überall sehr laut. Mia machte das Feuerwerk angst und so schauten wir dem Papa aus dem Schlafzimmerfenster dabei zu, als er unten die Raketen und Batterien zündete. Das war dann auch für sie okay 🙂 Ich meldete mich bei meinen Liebsten und sie sich bei mir und schon war es da, das neue Jahr.

 

Ich hoffe ihr seid ebenso alle gut ins neue Jahr gerutscht und ich wünsche euch allen ein erfolgreichen, gesundes und glückliches 2015!

 

Am Neujahrstag schauten meine Schwiegereltern im übrigen mal bei Olaf im Garten vorbei .. ich zeige euch nochmal wie er am Montag aussah und was am Donnerstag von ihm übrig war *lach*

 

image1

 

image2

 

 

Ein kurzes Vergnügen 😉 Ein Glück haben wir noch unseren geliebten Olaf zu Hause.

 

Und damit wünsche ich euch einen wundervollen Samstagabend und einen tollen Start in unser gemeinsames Blogjahr 😀

 

Eure Mine

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Lisa von SweetLilli.de 3. Januar 2015 at 22:24

    Frohes neues Jahr!
    Sieht ja so aus, als ob Mia eine Menge Spaß gehabt hat 😉 Mit den „Großen“ anzustoßen war bestimmt super aufregend. So einen Berliner mit (S)Marties müssen wir uns beim nächsten Mal auch holen 🙂

    Liebe Grüße,
    Lisa

    • Reply MiMi Erdbeer 4. Januar 2015 at 00:23

      Liebe Lisa,

      auch euch ein frohes Neues Jahr 🙂
      Ja, Mia fand es total super 😀

      Euer Silvester klingt auch echt schön, so ruhiger 🙂 Nächstes Jahr wollen wir auch mal außerhalb von Berlin feiern 🙂

      Liebe Grüße
      Mine

  • Reply Sandra 4. Januar 2015 at 02:01

    Ein frisch fröhliches Neues Jahr auch von mir. Wir haben den Jahreswechsel schlicht verpennt, weil uns der Milchzwergalltag doch sehr geschlaucht hat. Und wir ja abends unbedingt noch gemeinsam eine Kinderspüle bauen mussten 😀 Geweckt hat uns auf der Couch die Knallerei, während die Kinder selig weiterschliefen. Den Sektersatz gab es dann bei uns zum gemütlichen Neujahrsfrühstück, zu dem Sarah sicherlich auch gerne „Martins“ gehabt, wie die Schokolinsen bei Ihr heißen… 😉

    Liebe Grüße, Sandra

  • Reply Katarina 8. Januar 2015 at 21:21

    Das Krönchen ist ja wunderbar! Hattest du schon geschrieben woher das kommt? Hab ich das überlesen? Ich wünsche euch jedenfalls alles gute im Neuen Jahr!

    • Reply MiMi Erdbeer 8. Januar 2015 at 21:49

      Huhu Katarina,

      die 2 goldenen Glitzerkronen sind von H&M und kosten 5 € 🙂 Sind sogar aktuell noch online und im Laden zu kaufen 😀
      Liebste Grüße,
      Mine

  • Reply MiMi Erdbeer | Jahresrückblick 2015 30. Dezember 2015 at 20:13

    […] Das hatten wir im letzten Jahr im kleinen Kreise der Familie gefeiert. Den Artikel dazu findet ihr HIER, falls ihr mehr zu der Feier wissen und lesen […]

  • Leave a Reply

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.