Kita Geschichten

Wisst ihr noch? Vor einem Jahr?

2. April 2014

Hallo ihr Lieben,

 

wir schreiben den 2. April 2014 und somit ist Mia seit genau einem Jahr ein Kitakind. 

 

Könnt ihr euch noch dran erinnern wie ich mir den Kopf zerbrach? Wie ich bei der 1. Elternversammlung in Tränen ausgebrochen bin? Wie ich euch immer wieder in Beiträgen mitteilte, dass ich eine absolute Glucke mit Trennungsängsten bin? Aber könnt ihr euch ebenfalls an meinen Beitrag erinnern, als ich schrieb, das ich ein gutes Gefühl habe?

 

Erinnert ihr euch noch an die ersten Beiträge die ich während der Eingewöhnung geschrieben habe? Über all die Fortschritte, Emotionen und Gefühle?

 

Ich ganz ehrlich zum Teil nicht mehr 😉 Ein Jahr ist nun vergangen, seit einem Jahr ist Mia ein Kitakind. 2,5 Jahre hatte ich einen Platz gesucht. Angefangen in der 20. Schwangerschaftswoche. Nirgends gab es einen Platz und diesen hatten wir innerhalb von 2,5 Stunden an einem Samstagnachmittag. Glücksgriff. Jackpot.

 

Die Eingewöhnung dauerte bei uns damals 8 Wochen. Es gab gute Tage und dann wiederum ganz schlechte, an denen Mia klammerte, weinte und ich sie schnell wieder abholen musste. Aus einem Mittagskind wurde ein Mittagsschlafkind. Und aus diesem wurde ein stolzes Kindergartenkind, welches ganze 7 Stunden ohne Mama am Tag auskommt.

 

IMG_1376

 

Sie war anfangs immer total geschafft vom Kindergarten. Vom ausdauerndem toben, den vielen anderen Kindern, den geregeltem Tagesablauf und am Anfang übte sie ja auch immer wieder Treppen steigen 😉 Und somit schlief sie mir regelmäßig auf dem Weg nach Hause ein oder wenn wir zu Hause ankamen.

 

IMG_2585

IMG_1903IMG_1411

IMG_3262

 

Mia hat sich super eingelebt in diesem Jahr. Sie geht wahnsinnig gerne in die Kita, kommt mit den Kindern dort prächtig klar, ist mittlerweile in der Großen Gruppe und lernt jeden Tag dazu. 

 

IMG_3071 IMG_3480

 

Ich bin richtig Stolz auf uns. Auf mich, weil ich gelernt habe loszulassen, ihr zu vertrauen, sie mal machen zu lassen. Die Flügel die ich ihr geschenkt habe, kann sie nun benutzen und anfangen fliegen zu lernen. Auch auf Mia bin ich mächtig Stolz das sie das so super meistert. 

 

IMG_4058

 

Natürlich hatten wir in diesem Jahr auch die eine oder andere Kitakrankheit. Aber mit viel Schlaf und Spiel zu Hause und an der frischen Luft gingen auch diese vorüber.

 

IMG_1897 IMG_3568

 

Über meine extremen Ängste am Anfang kann ich mittlerweile milde Lächeln 😉 Es war gar nicht so schlimm wie ich immer dachte. Natürlich, die Eingewöhnung war nicht immer schön, aber unsere Kita hat das super gemacht und sich individuell auf die Kinder eingestellt. Zu keiner Zeit hatte ich ein schlechtes Gefühl bei der Eingewöhnung 🙂

 

Ein Jahr ist rum und noch 3,5 weitere Jahre folgen und dann wird aus meinem kleinen Kitamädchen schon ein Schulkind. Die Zeit fliegt. Und bald werde ich mich an diesen Punkt zurückdenken und mir sagen: „es war doch erst gestern.“

 

Wer von euch beginnt denn dieses Jahr mit der Eingewöhnung in der Kita? Und wie ist euer Empfinden dazu?

 

Herzlichste Grüße

 

eure Mine

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.