Browsing Category

Allgemein

Allgemein, Briefe an meine Tochter

Briefe an meine Tochter. #42

6. Oktober 2013

Vor 2 Jahren war ich noch Schwanger mit dir … 37+4 … Zu dieser Zeit konnte ich es einfach kaum mehr erwarten bis du endlich kommen würdest. Ich hatte die ersten Senkwehen, ab und an ein Pieksen und natürlich überlegte und hoffte ich, dass es denn nun losgeht. Dem war aber nicht so … Du hast es dir gemütlich gemacht und hast im Traum nicht dran gedacht die Bauchwohnung schon zu räumen 😉 Nicht umsonst fing die Zwangsräumung bei 41+0 an 😉   Wenn ich so zurückdenke, dann fange ich wirklich an zu träumen und schwelge in Erinnerungen … es war so schön Schwanger zu sein. Deine Tritte in meinem Bauch zu spüren. Zu merken wann du wach bist und wann du schläfst. Dein Schluckauf machte mich manchmal wahnsinnig, obwohl ich es gleichzeitig total süß fand. Ich liebte es dich so nah bei mir zu haben, dich so sehr beschützen zu können. Schwanger gewesen zu sein mit dir, ist eine…

weiterlesen...

Allgemein, Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Tag in Bildern

Ostsee Teil 2

28. August 2013

Guten Abend ihr Lieben,   gestern berichtete ich euch ja von unserem 1. Ostsee Tag in Rostock, mit Karls Erdbeerhof, sowie das Treffen mit Fräulein Schnattchen.   Heute möchte ich euch von unserem 2. Tag erzählen. Die Nacht mit unserem Hustinetten Kind war okay. Sie lag zwischen uns im Bett und schlief sogar bis 8:30 Uhr (!!!!) Sonst ist sie meist gegen 5 Uhr wach! Wir machten uns soweit erstmal frisch und fertig und gingen runter zum Frühstück. Dort hat sich Mia super benommen, hatte schon etwas angst, aber völlig unbegründet. Nach dem Frühstück wurde dann erstmal nochmal geduscht, die Sachen gepackt und ausgecheckt.   Wir hätten natürlich den Strandtag nochmal in Warnemünde verbringen können, entschieden uns aber nach Ückeritz/Usedom zu fahren. Also ab ins Auto und 2 Stunden fahren.   Wir lieben den Strand in Ückeritz. Jedesmal fahren wir dort zur Ostsee hin 🙂 Als wir dort ankamen schnappten wir uns wieder all unsere Badesachen, zogen uns dort schnell…

weiterlesen...

Allgemein, Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Tag in Bildern

Ostsee Teil 1

27. August 2013

Guten Abend ihr Lieben,   ich möchte euch weiterhin vom Urlaub berichten 😀 Wie einige von euch sicher schon mitbekommen haben waren wir ja an der Ostsee. Von Donnerstag –  Freitag.   Am Donnerstag Morgen ging es los Richtung Rostock. Wir sind leider durch den Mauttunnel gefahren, aber das Münzwurfdingens sah echt lustig aus. Kam mir vor, als würden wir im Ausland Urlaub machen *lach*. In Rostock angekommen sind wir erstmal nach Warnemünde an den Strand gefahren. Es war herrlichstes Wetter und endlich hatten wir mal Glück. Bei allen anderen Ostseebesuchen regnete es entweder oder war einfach kalt. Aber diesmal nicht. Wir breiteten uns aus, stellten den Sonnenschirm auf und gaben Mia ihr Buddelzeugs 😀       Sie war ganz fasziniert von dem riesigen Buddelkasten der sich ihr dort bot 😉 Aber natürlich musste auch Wasser rangeschafft werden, na ein Glück gab es am Strand eine ganze Menge davon 😀 Und so mussten wir immer abwechselnd mit ihr zum…

weiterlesen...

Allgemein, Briefe an meine Tochter

Briefe an meine Tochter. #36

4. August 2013

Mein lieber kleiner Spatz,   momentan bist du eine kleine Emotionsbombe. Deine Launen wechseln zwischen absolut guter Laune und Gelache und im nächsten Moment bist du am bocken und weinen, weil dir etwas nicht passt oder du unzufrieden bist. Ich muss zugeben, an manchen Tagen komme ich mit diesem schnellen Wechsel deiner Emotionen überhaupt nicht klar. Ich bin dann Abends fix und alle und froh, wenn du endlich im Bett liegst. Nimm es mir nicht übel mein Schatz, aber spätestens wenn du mein Enkelkind groß ziehst wirst du mich verstehen 😉   Das Einzige was man dann machen kann ist dich aus der Situation nehmen und ablenken und genau das haben wir heute im Garten des Öfteren getan.   Beim Frühstück fing es an … Du wolltest nichts Essen, fandest alles doof, wolltest aus deinem Hochstuhl raus und dann doch wieder rein um dann wieder total zu protestieren. Ich ging dann mit dir Buddeln. Das half.   Danach ging es…

weiterlesen...

Allgemein, Briefe an meine Tochter, Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

20 Monate… #33

1. Juli 2013

20 Monate bist du kleiner Wirbelwind nun schon in unserem Leben.   20 Monate lang machst du unser Leben schon komplett.   Seit 20 Monaten habe ich nicht eine Nacht mehr wirklich durchgeschlafen.   Seit 20 Monaten ist unser Leben soviel bunter.   Seit 20 Monaten ist es jeden Tag so richtig lebendig, laut und liebevoll.   Seit 20 Monaten sind wir Eltern. Mama und Papa. Von dir.   Seit 20 Monaten schaue ich täglich in deine blauen Augen.   Seit 20 Monaten bildet sich dein Charakter.   Seit 20 Monaten entsteht deine Persönlichkeit.   Seit 20 Monaten sind wir zu dritt und nichtmehr zu Zweit.   Seit 20 Monaten stehe ich auf Füße. Aber nur auf deine.   Seit 20 Monaten habe ich den tollsten Job auf Erden. Deine Mama sein.   Seit 20 Monaten hast du jeden Tag mindestens einen Kuss von mir bekommen. Meist sind es 100 und mehr am Tag.   Seit 20 Monaten liebe ich…

weiterlesen...

Allgemein, Briefe an meine Tochter

Briefe an meine Tochter. #31

2. Juni 2013

Hallo mein Mäuschen,   was ist mit dem Wetter nur los? Heute hat es den ganzen Tag geregnet und war grau in grau. Eigentlich wollte ich heute mit dir auf den kleinen Bauernhof und dort auf den Spielplatz und zwar mit Mamas wiedergefundener Freundin aus der Grundschule + ihrem Sohn. Das fiel aber wortwörtlich ins Wasser und zudem fühlte ich mich heute auch ein Wenig wie vom Bus überrollt. Unschön.   Aber dennoch haben wir es uns heute gut gehen lassen. Angefangen bei einem leckeren Frühstück mit Brötchen, frischen Eiern, Croissants und leckeren Café Latte 😀 Danach schauten wir uns einige neuere Bücher an die du besitzt und du magst sehr doll das Buch „Die Eule mit der Beule“. Super süß ist es definitiv. Ich finde es generell so toll, das du Bücher so gerne magst. Schaust sie dir gerne an und mittlerweile sitzt du immer öfter still da und hörst beim vorlesen auch zu.   Zum Mittag gab es…

weiterlesen...

Allgemein, Briefe an meine Tochter, Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Tag in Bildern

Unser wundervoller Pfingstsonntag #29

19. Mai 2013

Hallo mein Mäuschen,   heute waren wir bei Oma & Opa im Garten und haben die Sonne satt genossen. Du konntest schaukeln, rutschen, buddeln, mit Matsch spielen, lecker Essen verzehren, Zeit mit Oma & Opa und den Urgroßeltern erleben. Insgesamt einfach ein ganz wundervoller Tag.   Ich bin auch so erstaunt was du im Kindergarten nun so gelernt hast und einfach super anwendest. Angefangen zum Beispiel beim essen. Den Löffel hast du immer nach unten gedreht und somit fiel das meiste runter, nun kannst du ihn normal und gerade in den Mund befördern. Du fängst nun auch an richtig zu sprechen. Lauter neue Worte und du plapperst soviel nach. Das war natürlich für deine (Ur-)Großeltern heute total klasse. Sie haben sich auch so über deine Fortschritte gefreut.   Heute hast du auch zum allererstenmal selbst Seifenblasen gemacht 😀 Ganz alleine, wir haben uns alle mit dir gefreut und dir applaudiert, denn das findest du immer sehr toll 🙂   Ansonsten…

weiterlesen...

Allgemein, Basteln, Tutorials, Wohnungsangelegenheiten

Mia´s neue Garderobe im Vintage Look . . .

9. Februar 2013

Guten Abend ihr Lieben, endlich endlich ENDLICH hängt sie! Mia´s Geraderobe ist endlich an der Wand und bereit um benutzt zu werden 🙂 Eigentlich sollte sie ganz anders werden . . . Eigentlich sollte es ein Apfelbäumchen im Blumentopf sein . . . da wir aber keine gute Arbeitsmasse gefunden haben, die schnell hart wird, schwer ist, sich aber nicht so sehr ausdehnt beim trocknen, wollten wir den Baum an die Wand bringen . . . aber, da hätte es einen so schmalen Baum gegeben, das ich das auch doof fand . . . erst war ich traurig und wollte alles über Bord werfen . . . Aber, den Blumentopf wollte ich mit Serviettentechnik verschönern . . . Vögel und Äpfel sollten auf dem „Boden“ sein . . . diese hatte ich nun auch schon hier. ALSO dann eben anders . . . Hier mal die Skizze der eigentlichen Idee . . . vielleicht bekommt das ja einer von euch…

weiterlesen...

Allgemein, Kinderzimmer, Wohnungsangelegenheiten

Traumzauberwald-Zimmer

11. Januar 2013

Guten Abend meine Lieben, Mia´s Zimmer ist nun so gut wie fertig, minimale Kleinigkeiten fehlen noch. ZB ein Bild, das ich für sie noch malen möchte, sowie einige Postkartenbildchen, die selbstgenähten Gardinen + ein Rollo und ihr Name + Tattoo an ihrer Zimmertür. Aber das kommt die Tage. Viel Zeit hat uns das Zimmer gekostet und auch wenn es noch nicht ganz fertig ist, so finde ich, ist es doch schon wirklich perfekt geworden. Genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Schlichte Möbel, kombiniert mit viel Farbe und Waldtierelementen, meine Liebe zum Stoff mit eingebunden und da sich selbst Mia super über Zimmer freut ist es erstrecht perfekt 🙂 Augen die leuchten, wenn sie das liebevoll gemalte Bild sehen, Augen die strahlen, weil sie Dinge entdecken, die sie ganz toll finden. Augen die Begeisterung zeigen und den Entdeckerwillen. Ja . . . etwas Schöneres gibt´s für Eltern nicht, als strahlende, glückliche Kinderaugen. Aber nun ihr Lieben höre ich einfach…

weiterlesen...

Allgemein, Briefe an meine Tochter

Brief an meine Tochter. #15

16. Dezember 2012

Jeden Sonntag schreibe ich ein Brief an meine Tochter. Jede/r mit Blog kann gerne mitmachen und auch einen Brief an sein/e Kind/er schreiben 🙂 ihr könnt auch gern als Kommentar euren Link hinterlassen, ich lese mir das gern durch 🙂   Mein liebes Kind, momentan scheint dich Abends irgendwas zu quälen und irgendwie können wir nicht so genau sagen was es ist. Sind es die Zähne, ist es ein Schub, vermisst du uns vielleicht nur oder lernst du gar Neues, was du lieber ausprobieren möchtest, sodass du dich mit brüllen gegen das schlafen wehrst? Erfahren werden wir das wohl nie, aber ich verspreche dir, wir werden immer für dich da sein, auch wenn wir (so wie gestern) zurückstecken müssen.Dafür sind wir deine Eltern um dich beim Erwachsenwerden zu unterstützen, dir zu helfen, wenn du Kummer hast und dir einfach in allen Lebenlagen beizustehen. Auf uns kannst du dich verlassen. Nun ziehen wir wohl bald um und endlich kann ich dein…

weiterlesen...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.