Browsing Category

Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

Briefe an meine Tochter, Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

Valentinstag – der Tag der alles änderte.

14. Februar 2016

Hallo ihr Lieben,     früher, als ich noch kinderlos und mit Björn „nur“ ein Paar war, da war mir der Valentinstag immer unheimlich wichtig. Ich bestand regelrecht auf Blumen, Geschenke und das auch er den „Tag der Liebe“ so sehr mit mir zelebriert und ihm das wichtig ist. Es mag da draußen Männer geben, die diesen Trend und Kitsch total ausleben, genau wie es viele Mädchen und Frauen gibt, die diesen Tag absolut feiern und lieben. Wie gesagt, früher war auch auch so 🙂      Dann kam aber der Valentinstag 2011. Der Valentinstag nach meiner Fehlgeburt und nach unserem 1. fehlgeschlagenem Übungszyklus auf eine weitere Schwangerschaft. Ich stand an diesem Morgen auf und konnte testen. Das machte ich damals natürlich sofort  .. Und an diesem Tag änderte sich für uns alles.      Ich hielt einen positiven Test in meinen Händen. 2 Striche, die die Welt für mich bedeuten. Glücklicher hätte ich an diesem (und es hätte auch…

weiterlesen...

Basteln, Party, Feiertage & co., Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Spielzeug, Tag in Bildern, Youtube

Unser Weihnachtsfest 2015

9. Januar 2016

Hallo ihr Lieben,     heute möchte ich noch ein Wenig über unser Weihnachtsfest plaudern. Auf Facebook hatte ich euch ja schon einen kleinen Einblick hinterlassen. 🙂 Unser Weihnachtsfest war wirklich ruhig, besinnlich und familiär. Und natürlich gab es zudem eine doch recht große „Geschenkeschlacht“ *kicher* Unter unserem Baum war auch wirklich kein Platz mehr für weitere Geschenke. Jedoch, haben alle Familienmitglieder schöne Dinge geschenkt bekommen.     Die Großeltern und Urgroßeltern haben nämlich neben Kalendern und Leinwänden noch ein persönliches Geschenk von Mia bekommen. Sie hat nämlich 2 Tassen (für Oma und Opa) und 2 Frühstücksteller für die Urgroßeltern selbst bemalt. Auch die Namen hat sie alleine raufgeschrieben. Nur bei den UR-Großeltern habe ich das „Ur-“ selbst vorgeschrieben. Ich finde das tatsächlich ein sehr schönes Geschenk 🙂     Ansonsten startete unser Weihnachtstag ganz entspannt am Morgen. Mia machte sich nach dem Aufstehen direkt fertig und ging dann ins Wohnzimmer. DAVON wurde ich dann wach, weil sie sich auf…

weiterlesen...

Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Tag in Bildern

3 Tage Schnee in Berlin.

8. Januar 2016

Hallo meine Lieben,     eigentlich wollte ich euch heute meinen Beitrag zu Weihnachten und Mias Geschenken präsentieren. Da es aber leider noch ein kleines Problem mit dem Video gibt, kommt dieser dafür 100 % morgen online. Darauf könnt ihr euch also nun schon freuen. 🙂 Am Montag (das kann ich euch nun auch schon verraten) startet ein toller Bastelwettbewerb mit tollen Preisen für euch 🙂 Also, verpasst auch das nicht.     Am Dienstagnachmittag fing es in Berlin ganz leicht an zu schneien. Tatsächlich erinnerte es mich eher an Graupelschauer, statt an Schnee. Es wurde richtig glatt draußen und war auch ansonsten recht ungemütlich. Dafür wurde es am Mittwochmorgen umso schöner. Ich schaute um kurz vor 6 Uhr aus dem Fenster und fing an zu grinsen. Draußen war es nun richtig weiß. Allerdings, auf dem Weg zur Arbeit verging mir das grinsen, aufgrund dessen das nirgends wo geräumt wurde und man mit dem Auto nicht um die Kurven fuhr, sondern…

weiterlesen...

Party, Feiertage & co., Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Tag in Bildern, Youtube

Unser Silvester 2015 / 2016

2. Januar 2016

Guten Abend meine Lieben,     heute ist schon der 2. Januar 2016 und ich muss mich erstmal wieder umgewöhnen. Ich bin gespannt, wie oft ich in den nächsten Tagen noch 2015 schreibe 😉 Kennt ihr das? Passiert euch das nach einem Jahreswechsel auch ab und an?      Wie gestern bei Facebook angekündigt, möchte ich euch heute von unserem Silvester erzählen und habe euch dazu bei Youtube sogar ein kleines Video zusammengeschnitten. Ich hoffe es gefällt euch und ich würde mich sehr über einen Daumen nach oben und auch neue Abonnenten freuen 🙂 Wenn ihr etwas nicht so gut fandet, schreibt es mir gerne, statt nur einen Daumen nach unten dazulassen .. ich kann mich nicht verbessern, wenn ich nicht weiß was euch eventuell stört 🙂 Und dieses Jahr möchte ich einiges dazulernen und wachsen. Das klappt nur mit eurem Feedback 🙂     So, aber nun auf Anfang 🙂     Am Vormittag war Björn noch auf Arbeit…

weiterlesen...

Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Tag in Bildern, Youtube

Jahresrückblick 2015

30. Dezember 2015

Guten Abend meine Lieben,     letztes Jahr hatte ich euch HIER einen kleinen Jahresrückblick dagelassen und das möchte ich auch in diesem Jahr wieder tun. So kann auch ich das Jahr mal wieder ein bisschen Revue passieren lassen. Dieses Jahr hatte einige tolle Dinge, aber ebenso gab es Schicksale (innerhalb der Familie etc.) die eben das Jahr nicht rundum mit Glück segneten. Und so gab es wirklich Momente, die alles andere als schön waren. Aber, bei wem läuft es auch schon 365 Tage lang rund 😉     Natürlich begann das Jahr 2015 mit Silvester. Das hatten wir im letzten Jahr im kleinen Kreise der Familie gefeiert. Den Artikel dazu findet ihr HIER, falls ihr mehr zu der Feier wissen und lesen möchtet.       Auch im Januar 2015 fuhren wir, wie das Jahr zuvor, wieder an die Ostsee und verbrachten dort ein tolles Wochenende. Ich finde diese Ruhe, direkt am Anfang des Jahres einfach grandios und so…

weiterlesen...

Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Tag in Bildern, Wohnideen, Wohnungsangelegenheiten, Youtube

Unser Weihnachtsbaum 2015

21. Dezember 2015

Guten Abend meine Lieben,     wir haben am Samstag unseren Tannenbaum gekauft. Mia war richtig aufgeregt und hat uns schon die letzten Tage immer wieder gefragt, wann wir denn endlich losgehen einen Baum kaufen. Sie wollte ihn so unbedingt schmücken und war voller Vorfreude. Das ist so schön zu sehen. Und dieses Jahr versteht sie auch alle Zusammenhänge und diese kindliche Neugier gepaart mit der kindlichen Naivität ist einfach wunderschön.      Am Samstag machten wir uns also auf den Weg um unseren Baum 2015 zu kaufen. Diesmal mit 3 entscheidenden Faktoren: Im hellen, trockenem und milde Temperaturen. Sonst sind wir immer erst losgezogen, wenn es schon dunkel war. Und bei unserem Glück regnete oder schneite es jedes mal und war richtig bitter kalt. Diesmal schien sogar die Sonne. Es war einfach nur herrlich.         Wir mussten schon ein bisschen suchen diesmal, denn entweder waren die Bäume zu buschig, extrem unförmig, zu groß oder zu klein.…

weiterlesen...

Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

Wochenendphänomen.

15. Dezember 2015

Hallo ihr Lieben,     ihr kennt das sicher auch, mit diesem Wochenendphänomen. Da bin ich mir sicher und ich höre das auch immer wieder bei anderen Eltern und Freunden. Aber mal von vorn.     In der Woche müssen wir durch die Arbeit sehr früh aufstehen. Das geht leider nicht an Mia vorbei, denn sie muss dadurch auch sehr früh in den Kindergarten. Das heißt, ich muss sie jeden Tag um 6 Uhr wecken und fertig machen. Und jeden Morgen, von Montag bis Freitag, habe ich einen kleinen Morgenmuffel.     Da wird sich protestierend die Decke über den Kopf gezogen, gemeckert weshalb ich sie so früh wecke, wo sie doch noch soooooo müde ist. Da wird trotzend gefragt, weswegen ich sie immer wecke, wenn sie noch müde ist und sie Abends ins Bett lege, obwohl sie da noch wach ist. Ja, das frage ich mich auch jeden Tag *kicher* Ich bin ja genauso müde am Morgen und Abends…

weiterlesen...

Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Tag in Bildern, Youtube

Unser Wochenende (13. – 15.11.)

22. November 2015

Hallo ihr Lieben,   ich habe letztes Wochenende mal unsere Kamera mitgenommen und ein bisschen gefilmt. Wenn ihr Lust habt einen kleinen Einblick zu erhalten, wie es so auf dem Reiterhof mit Donni abläuft, wie der Monstermäßige Kindergeburtstag vom kleinen Kumpel Louis war, ob mein Besuch im Stoffladen „Frau Tulpe“ erfolgreich war und wie wir unser Lebkuchenhaus zusammengebaut haben, dann switcht mal fix zu Youtube rüber.   Ich habe euch ein „Follow me around“ gedreht und hoffe das ihr viel Spaß beim anschauen habt. Wenn euch das in dieser Form gefällt würde ich das immer mal zwischendurch machen.     Ich wünsche euch einen wundervollen Abend,   eure Mine

weiterlesen...

Persönliche Erinnerungen/ Gedanken

Meine Fehlgeburt (2010).

19. November 2015

Hallo ihr Lieben,   heute möchte ich mal ein sogenanntes „Tabuthema“ ansprechen, nämlich das der Fehlgeburt. Einige von euch, die schon länger mitlesen, wissen das ich vor Mia eine Fehlgeburt hatte. Dies war eine schmerzhafte Erfahrung, vorallem seelisch. Noch heute (Genau 5 Jahre später) macht es mich noch immer sehr traurig, jedoch hätten wir unsere geliebte Mia dann nicht.   Heute möchte ich ein bisschen über das Geschehene mit euch plaudern, euch davon erzählen und vielleicht auch einigen Mut machen. Eigentlich wollte ich ein Video darüber drehen, da ich aber auch nach den Jahren noch immer Tränen in den Augen beim erzählen bekomme, war es mir in der schriftlichen Form lieber.   Warum ich gerade heute mit diesem Thema auf euch zukommen? Weil es heute genau 5 Jahre her ist .. aber nun auf Anfang.     Der Kinderwunsch     Der Kinderwunsch dauerte keine lange Zeit. Um genau zu sein, 2 Tage. Alles fing ende September 2010 an, als wir…

weiterlesen...

Kinderzimmer, Party, Feiertage & co., Persönliche Erinnerungen/ Gedanken, Produkttest, Tag in Bildern

Mia ist 4 Jahre alt. #Geburtstagsfeier

8. November 2015

– Dieser Artikel enthält eine Produktplatzierung durch Mina & Lola – Links mit einem * sind Affiliate Links   Hallo ihr Lieben,   Als ich diesen Blog begonnen habe, war Mia noch nichtmal 1 Jahr alt. Jeden Geburtstag habt ihr bis jetzt mitbekommen bzw. habe ich euch daran teilhaben lassen. Nun haben wir letzte Woche Samstag (31.10.) schon ihren 4. Geburtstag gefeiert und ich kann kaum fassen, wie schnell die Zeit vergangen ist. Ich weiß, das ist wohl der typische Standardsatz von Eltern, aber es ist ja auch nunmal wirklich so.    Seit über 4 Jahren ist dieses zauberhafte kleine Mädchen bei uns. Machte uns komplett und wir verbrachten soviel Zeit miteinander. Intensive Zeit. Es gab Tage, da bin ich verzweifelt (gerade am Anfang) und dann widerum gab es Momente die kaum schöner sein konnten. Die man anhalten und ganz besonders genießen wollte. Soviel hat sie gelernt in den Jahren. Das ist so verrückt.   Eigentlich ist sie schon so…

weiterlesen...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.